Frage von xIchkannallesx, 132

Hilfe...GEISTER...Helft mir....?

Hallo... Ich weiß nichtmehr was ich machen soll... Ich habe ständig das Gefühl das jemand bei mir im Zimmer ist. Ich denke immer, wenn ich schlafen gehe das mich jemand beobachtet.Ich habe so ein Gefühl... Ich habe auch schon öfters irgendwelche Schatten/Gestalten bei mir im Zimmer gesehen und ich habe echt Angst! Bitte helft mir...Was soll ich tun? Ich würde am liebsten aus diesem Zimmer raus.... Es fallen auch manchmal einfach so Sachen von meinem Regal oder von meinem Tisch, obwohl kein Wind oderso da ist..1-2 mal ging auch einfach so mal mein Fernseher an...... Danke schonmal für alle Antworten!!!!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Andrastor, 56

Da es keine Geister gibt, suchen dich auch keine heim, also keine Panik.

Was du da zu fühlen glaubst, ist eine Paranoia. Weil du dir einredest da wäre etwas, reagiert dein Körper mit diesem Gefühl. Das ist ein uralter Überlebensinstinkt, nichts weiter.

Die Schatten die du siehst sind optische Illusionen. Unser Gehirn kann keine unklaren Informationen verarbeiten. Bekommt es solche Informationen von den Augen, z.B. bei Dunkelheit oder bei Eindrücken, die aus dem Augenwinkel wahrgenommen werden, muss es interpretieren um die Information verarbeiten zu können.

Da wir Menschen höchst soziale Wesen sind, fallen die ersten Interpretationsversuche menschlich aus, sprich Gesichter, Gestalten, Silhouetten, etc. So wird aus einem unklaren Schatten oder einer dunklen Stelle eine menschliche Gestalt.

Wenn Sachen runterfallen, google mal ob es nicht ein Erdbeben in deiner Nähe gab. Erdbeben sind je nach Geographie sehr häufig und schwächere Beben werden von uns gar nicht wahrgenommen, doch die Vibrationen reichen um Gegenstände von Regalen fallen zu lassen (wie ein Handy dass durch die Eigenvibration von der Tischkante rutscht).

Auch der Fernseher kann durch Erdbeben eingeschalten werden. Andernfalls sind höchstwahrscheinlich technische Defekte, wie Wackelkontakte oder Spannungsschwankungen die Ursache.

Also absolut banale Begebenheiten.

Kommentar von xIchkannallesx ,

Schreib nicht das es keine Geister gibt!!!!! Du verärgerst sie & sie kommen dich auch noch besuchen :(((

Kommentar von Andrastor ,

das wäre cool, meine Katzen und ich könnten etwas Gesellschaft gut vertragen, vielleicht spielen die Geister dann Magic oder Maistar mit mir :D

es gibt keine Geister

es gibt keine Geister

es gibt keine Geister

hmm... nichts passiert, dann gibt es sie wohl tatsächlich nicht.

Kommentar von xIchkannallesx ,

Omg....tuuuh das nicht.........Ich meine das grade wirklich sehr ernst.....

Kommentar von Andrastor ,

und ich meine es auch völlig ernst.

Geister gibt es nicht und es hat sie nie gegben. Völliger Hirnriss.

Kommentar von xIchkannallesx ,

Sag mal...kann es sein das du besessen bist?.....ich habe grade nochmehr Angst als vorher..

Kommentar von Andrastor ,

Diese Angst von dir kommt einzig und alleine von dir. Sie ist selbstinduziert und kommt von deinen Gedanken und Vorstellungen zu dem Thema.

Wäre ich tatsächlich besessen, wäre mein Leben weitaus leichter, dann hätte ich zumindest jemanden dem ich die Schuld geben kann, wenn es mal nicht so läuft wie ich will.

Kommentar von xIchkannallesx ,

Ich hör jetzt lieber auf mit dir zu schreiben....Die Stimme neben mir hat es mir befohlen....

Kommentar von Andrastor ,

Wenn du Stimmen hörst, solltest du zum Psychologen gehen, denn dann leidest du offenbar unter einer Form der Schizophrenie.

Kommentar von Andrastor ,

danke für das Sternchen :)

Antwort
von jackjack1995, 17

Ist bei dir in deiner Familie vielleicht mal einer in letzter Zeit verstorben?

Tante, Onkel, Oma, Opa oder eine Person, die du gut kanntest?

Wenn ja, war das vielleicht einer von denen und wollte mit diesen Zeichen auf sich aufmerksam machen, weil sie vielleicht noch etwas Wichtiges zu sagen oder zu erledigen haben oder sich verabschieden wollen.

Verstorbene, die mit ihren Familienangehörigen, bzw. Hinterbliebenen eng in Verbindung standen, kommen meistens nach ihrem Tod noch ein letztes Mal wieder, um sich von ihrer Familie zu verabschieden.

Oder sie wollen noch nicht gehen, da sie an ihrem Haus hängen oder die Familie nicht verlassen wollen, weil sie die Familie lieben und gemeinsam mit ihnen ins Licht (Jenseits) gehen wollen.

Sonst würde ich dir raten, stell doch mal für eine Nacht eine Kamera in die Richtung auf, wo die vermutlichen paranormalen Aktivitäten am häufigsten auftreten und lasse die Kamera per Videoaufnahme die ganze Nacht laufen.

Schaue dir am nächsten Tag das Videomaterial der letzten Nacht an und dann weißt du ja, was es mit diesen ganzen Sachen auf sich hat.

Als du diese Gestalten gesehen hast, hattest du da vielleicht ein elektrisches Gerät an oder hat es zu diesem Zeitpunkt gewittert?

Wenn ja, dann kann das auch am Infraschall liegen.

Auch Infraschall können diese Phänomene wie Geister, Schatten sehen hervorrufen.

Infraschall ist ein Schall, dessen Frequenz unterhalb von etwa 16-20 Hz, also unterhalb der menschlichen
Hörschwelle liegt.

Für das menschliche Ohr sind diese Schallwellen nicht hörbar. Infraschall kommen in elektronischen Geräten vor,
wie zum Beispiel bei einem Ventilator.

Denn bei mir hat dieser Infraschall auch schon mal solche Phänomenen wie Schatten sehen hervorgerufen.

Aber das heißt jetzt nicht, das ich dir nicht glaube, ich glaube dir, denn ich habe das auch schon ein Dutzend mal erlebt, nur das mit den herunterfallenden Sachen kommt bei mir eher selten vor.

Ich kann Geister sehen und ich sehe sie schon seit dem ich denken kann.

Aber andererseits sei nur mal so dahin gesagt, auch diese Möglichkeiten können die Ursache von Geister und Schatten sehen hervorrufen:

- Stress

- unbewusster Stress

- Schlafmangel

- Müdigkeit

- Vitaminmangel

- Sauerstoffmangel

Aber ansonsten glaube ich an Geister und ich glaube dir.

Wenn es dir Angst macht, dann lese dir meine letzte Erfahrung mit Geister durch, da steht drin, was mir schließlich geholfen hat.

Keine Angst und keine Sorge, es hört wieder auf.

Das was mir geholfen hat, wird dir sicher auch helfen.

Unter diesem Link, die letzte Erfahrung mit Geister, da steht drin, was mir geholfen hat.

https://www.gutefrage.net/frage/glaubt-ihr-an-geister-gibt-es-beweise-fuer-geist...

Liebe Grüße

jackjack1995

Antwort
von herakles3000, 25

1 Es gibt keine Geister.

2 DieSchatten zb Von deine  Figuren oder andere Sachen sind im dunkel etwas anderes als im Hellen als keine Angst davor.

3 Es kann zb sein das du keinen wind im zimme rhast aber das sachen umfallen kannzb auch daran liegen da es zb dort Virbartionen gibt zb weil ein Schwerer wagen wie zb ein Bus oder Lkw Vor dem haus vorbei Fährt. odere zb anere vibrationen die du nicht wahrnimst .

Antwort
von arogxys, 15

je mehr Aufmerksamkeit du denn schenkst um so mehr Steigers du dich in ne Psychose . Fernsehr angeht ist alles noch harmlos, brauchst dir keine sorgen machen . wahrscheinlich lacht der geist weil du so mega angst schiebst . so lange der nicht böse ist , mach dir kein Kopf  

Antwort
von jovetodimama, 17

Du brauchst keine Angst zu haben. Wirklich nicht.

Es sind wahrscheinlich keine Geister, die bei Dir das Gefühl auslösen, beobachtet zu werden, oder die dafür verantwortlich sind, dass Du Schatten siehst oder dass bei Dir Sachen herunterfallen oder der Fernseher angeht.

Das gibt es zwar alles auch aufgrund von Geistern, aber es ist extrem selten. Wahrscheinlich hast Du Dich in der letzten Zeit aus einer Mischung aus Langeweile und Neugierde so viel mit dieser Thematik beschäftigt, dass Du die Dinge nun einseitig wahrnimmst und überinterpretierst.

Also: Nicht vor Geistern, sondern vor zuviel Langeweile und zuviel Neugierde musst Du Dich jetzt hüten. Suche Dir ein interessantes und sinnvolles Hobby, das Dich erfüllt, baue Dir einen kleinen, aber verlässlichen Freundeskreis auf, überlege einmal, ob Du etwas gut kannst, womit Du anderen Menschen ehrenamtlich nützlich sein könntest. Dann werden die geheimnisvollen Schatten, die Angst, das Gefühl beobachtet zu werden usw. wahrscheinlich ganz von alleine verschwinden.

Antwort
von blader1972, 94

Beruhige dich 

gehe in ein anderes Zimmer zeitweilig danach zieh um.

Falls du dann alleine Angst hast gehe in eine WG.

Kommentar von xIchkannallesx ,

Ich bin aber erst 13.... :((

Kommentar von blader1972 ,

Erzähle es deinen Eltern.

Antwort
von Maya8888, 50

Schreib mir mal deine Skype, ich sage dir, was das ist

Kommentar von xIchkannallesx ,

Nein bist du verrückt, mein Skype könnte verflucht sein!!!!

Kommentar von PrinceSamu ,

schade dass du es nicht ernst meinst sonst hätte ich auch versucht dir zu helfen

Kommentar von xIchkannallesx ,

Ich meine es ernst.......Wirklich.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten