Frage von hirsch94, 54

Hilfe...fast freundin denkt ich sei fremdgegangen?

Hallo liebe leser, Folgendes problem. Ich bin mit freundin so gut wie in einer beziehung. Wir brauchen noch etwas zeit. Jedenfalls hatten wir heute streit da wir immer noch nicht zusammen sind und dadurch ein paar gerüchte zwischen uns entstanden sind. Nun das eigendliche problem. Ich war gestern in einer bar und mich sprach eine dame an. Ich blockte jedoch ab, da ich ja so gut wie in einer beziehung bin. Meine “freundin“ sagt jedoch heute zu mir wärend des streits, dass sie aus sichere quelle erfahren hatt , dass ich fremdgegangen bin und blockt nun total ab. Sie meinte, dass sie mich nie wieder sehen will... Wie kann ich sie überzeugen, dass ich treu bin? Soll ich sie erstmal in ruhe lassen damit sie runter kommt ? Wenn ja, wie lang? Ist es möglich, dass sie es nur erfunden hat um mir wegen des anderen streits sauer sein zu können ? Ich bin ratlos und brauche einen frauenrat....ich hoffe ihr könnt mir helfen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von skipworkman, 54

Hi Hirsch,

wenn du dich von solchen Aktionen nicht aus deinem Gleichgewicht bringen lässt, ist das in jedem Fall von Vorteil. Du hast ja auch nicht falsch gemacht. 

Ich würde mich dann erstmal nicht bei ihr melden, außer vllt einmal (einmal!) abends schreiben, das du nix gemacht hast und das du sie gerne hast. 

Wenn das dann immer och nicht besser wird (in ein paar Tagen), dann überleg dir ob das die richtige Partnerin für Dich ist. Wenn sie das erfunden hat, dann auch nochmal überlegen.

Wenn andere Frauen dich ansprechen, dann wirst du sicher auch neue Bekanntschaften ließen können. 

 und bleib locker du hast nix verbrochen und sie hat das drama gemacht und als Kerl ists immer sexy wenn du bei sowas ruhig bleibst (Fels in der Brandung und so :) )

Lg 

Kommentar von hirsch94 ,

Wir waren heute mit verschiedenen freundeskreisen in einer Diskothek. Ich hab sie gefragt ob sie kurz reden will.ihre antwort war dass sie es später klären will. Ich habe mir dann noch ein paar drinks genehmigt und abgewartet. Dann hab ich sie nochmal gefragt ob wir reden können...jedoch kamm die gleiche antwort. Ich denke es ist besser wenn ich es lasse oder was meint ihr.ich schreibe jetzt speziell dir weil deine antwort die hilfreichste war. Danke 

Kommentar von skipworkman ,

Moin Hirsch,

danke für dein Lob :) 

Ja, sie in ruhe lassen wäre jetzt gut. Wenn du sie noch 1-2 mal Fragst dann bist du in einer schwachen Position, weil du dann eine Art Bittsteller Rolle einnimmst. Da du nix falsches gemacht hast, wäre es auch an ihr sich zu Entschuldigen oder zumindest auf dich zu zukommen. Deswegen kannst du dich ruhig so verhalten, wie jemand der nix angestellt hat.

Bei meiner ehemaligen Partnerin gabs zu beginn auch mal ähnliche Situation, da war die Quelle die Eifersüchtige beste Freundin. Die Angst hatte das ihre Freundin, wenn sie einen Freund hat, keine Zeit mehr für sie hat. 

Kann daher schon sein, das sie der Meinung ist, im recht zu sein und wenn du zu oft versuchst Kontakt aufzunehmen, dann glaub sie das noch mehr. Weil wenns nicht stimmt, würdest du sauer auf sie sein, was auch durchaus angebracht ist, wenn du so zu unrecht beschuldigt wirst.

Falls sie eine Drama Queen und das erfunden oder inziniert haben sollte, dann kannst du froh sein, das es so schnell vorbei war. Gibt genug liebe Mädels da draußen.

Frauen können das nicht leiden, wenn die mit Männern machen können was sie wollen, außer sie ziehen gerade um. Stell dir mal vor sie wäre ein Kerl, dann würdest du auch erwarten das von ihm was kommt, zumindest eine kleine Geste.

Lange Rede, ich denk es wäre in jedem Fall richtig, darauf zu warten das sie sich meldet.

Lg :)

Antwort
von 4ssec67, 25

Such sie irgendwo auf und schau ihr tief in die Augen, wenn sie sich ein wenig gefasst hat. Dann sag ihr ehrlich, was du für sie empfindest und dass du nicht hintergangen hast. Da du das ehrlich meinst wird sie dir das vermutlich glauben. Im Streit kann sie dir rein psychisch gar nicht glauben, da man im Streit nie unrecht haben darf. Mach es ihr klar, dass du ihr alles vergibst. Schreib ihr notfalls einen Brief oder eine Nachricht, wenn du nicht weißt, ob du sie irgendwo aufsuchen kannst.

Lass auf jeden Fall nicht locker, sonst gibst du ihr das Gefühl, dass die Vorwürfe stimmen würden.

Antwort
von Hosenstall58, 43

Ich würde an deiner Stelle erst bis morgen warten und dann mit ihr rausgehen und versuchen sie zu überreden, dass du nicht fremdgegangen bist. Ich wünsche dir viel Glück. :)

Antwort
von Budden87, 37

Ich würde ihr Noch einmal versichern, dass du nichts gemacht hast und danach die Füße still halten, bis sie sich meldet... Je mehr man versucht auf jemanden einzureden, desto unglaubwürdiger kommt das meistens rüber...

Kommentar von 4ssec67 ,

seh ich anders. wenn man sich umwendet zeigt man desinteresse. wenn man weiter dabei bleibt signalisiert das Interesse

Kommentar von Budden87 ,

Desinteresse weckt Interesse des Gegenübers...

Antwort
von Tragosso, 36

Wenn ihr nicht zusammen seid, kann auch niemand fremdgehen.

Antwort
von FuehledasMeer, 28

Es gibt keine Fast-Freunde/innen oder so gut wie Freunde/innen. Entweder ist man zusammen oder eben nicht! Deshalb geht es sie auch nichts an, wann du du irgendwo hin gehst oder mit wem du spricht. Selbst ob du fremd gegangen bist oder nicht, geht sie nichts an und du bist ihr auch keine Rechenschaft schuldig. Wenn sie jetzt schon Anderen mehr glaubt als dir, wie stellst du dir bzw. sie sich dann überhaupt ne Beziehung vor? Das klappt doch niemals

Antwort
von Interessierter7, 5

wie kannst du deiner FAST Freundin fremdgehen :-) ??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten