HILFE!Extremer Haarausfall-Warum und was kann ich dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lass mal beim Hausarzt deinen Eisengehalt testen. Um ein gesundes Haarwachstum zu haben, sollte der Eisenwert bei etwa 70 sein.
Auch die Schilddrüse kommt als Grund für den Haarausfall in Frage. Lass das bitte schnell testen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Erfahrung nach reicht es nicht aus eine Blutuntersuchung zu machen um die Ursachen für den Haarausfall zu finden. Bei mir waren ein Mangel an Zink, ein Candidapilz und eine Bleibelastung für meinen Haarausfall verantwortlich. Bis auf den Zinkmangel sind die anderen Ursachen gar nicht in Blut zu erkennen. Herausgefunden hat die Ursachen www.haarausfall.lu und nicht der Haus- oder Hautarzt. Heute sind die Haare wieder schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum wird dir hier niemand so recht sagen können da es verschiedene Gründe für Haarausfall gibt. Falsche Ernährung, Stress, Genetik ...

Am besten du gehst einfach zu einem Hautarzt der sich mit dem Thema Haarausfall beschäftigt. Der wird dich dann untersuchen und anschließend beraten. Hier wird dir niemand eine Prognose stellen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch fallen bei einem gesunden Menschen pro Tag ca. 100 Haare aus. Wenn du nun also die Haare etwas länger zusammen gebunden hattest, und dann duschen warst, kann es sehr gut sein, dass es nach ''viel'' aussieht. Solange es nicht Flächenartig ausfällt sollte es kein Problem sein. Wenn du trotzdem bedenken hast, solltest du in die Apotheke gehen und Tabletten dagegen holen. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?