Ich wurde wiederholt beim Schwarzfahren im Zug erwischt, welche Konequenzen drohen mir?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hab mal gehört dass man in manchen Städten bereits ab dem 2ten oder 3ten mal ne Strafanzeige bekommt. Kommt aber auch darauf an wielange die anderen male schon zurück liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, das gibt ein Strafverfahren. Hier ist alles möglich bis hin zu einer Gefängnisstrafe. Man sollte vielleicht doch mal was dazu lernen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnupper mal, riechst du es? Es riecht nach Knast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was erwartest Du jetzt für eine Antwort? Du kannst Dich schon mal auf eine schöne Strafe einstellen. Dir ist wirklich nicht zu helfen und noch die dumme Frage zu stellen, was kommt auf mich zu. Jetzt kannst Du Tee trinken und abwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenn jemanden der das hatte. Aslo wenn du die letzten 17 bezahlt hast weis ich nicht denke mal 60 EUR. Wenn nicht, dann ein dreistelliger Betrag und wahlweise entweder Sozialstunden oder Knast aber du kannst dich in jedem Fall für den Betrag entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pack schon mal deine Zahnbürste ein. Als notorischer Wiederholungstäter könnte dich ein Richter für ein paar Monate in den Knast schicken. Mit einem guten Anwalt gibts Bewährung, das ist dann aber auch der allerletzte Warnschuß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung