HILFEEEEE Wie dünn wird man mit Hungern?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Kikibabygirl,

natürlich kannst Du Dich gerne zum Thema Gesundheit und Ernährung bei uns erkundigen. Sprich doch zusätzlich auch mit einer Person Deines Vertrauens darüber oder schau einmal hier vorbei: http://www.bzga-essstoerungen.de/

Dort kannst Du viele hilfreiche Tipps und weitere Informationen finden!

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

10 Antworten

Gaaanz schlechter Plan! Durch eine solche Ernährung bekommst du Mangelerscheinungen, wirst krank und nimmst nach Beendigung der Hungerphase, die du ja ohnehin nicht lange durchhalten kannst, mehr zu, als du vorher abgenommen hast. Im Endeffekt lässt dich das Hungern also zunehmen.

Im Übrigen hast du ein völlig normales, gesundes Gewicht, und es gibt absolut keinen Grund, sich dafür zu schämen. Wenn du dich trotzdem unwohl fühlst, kann das nicht am Gewicht liegen, dann muss es irgend einen anderen Grund geben.

Achte einfach darauf, dich gesund zu ernähren und dich ausreichend zu bewegen, dann wirst du auch nicht übergewichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frühstück ist das wichtigste und du lässt es weg..
Überleg dir gut was du machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Alt bist du, wenn ich fragen darf?

Also zu Diät, dass ist eine schlechte Idee. Dadurch nehmen nur sehr wenige Menschen auf Dauer ab. Um abzunehmen, muss man Muskel aufbauen oder Ausdauerspot treiben. Bei dir würde je zu Ausdauersport raten. Damit bekommst du die ungewünschten Kilos in die richtigen Bereich verschoben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast doch absolutes Normalgewicht, kein Grund zur Scham! Bei Deiner Körpergröße ist die Untergrenze des Normalgewichtes bei 49kg. Egal was Du abnimmst, bitte komm nicht drunter, Untergewicht ist nämlich nicht gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von probleme0
26.10.2016, 13:03

Meine Schwester ist 166cm und wiegt 44kg ist das Untergewicht?

0
Kommentar von Secretstory2015
26.10.2016, 13:29

Ja ist es! Nur mal so, ich wiege selbst 44kg bei 160cm. Ich kämpfe jeden Tag, um zuzunehmen oder zumindest mein Gewicht zu halten, denn ich habe unfreiwillig Untergewicht. Aber ich kann mich glücklich schätzen, noch vor ein paar Monaten war ich bei 38kg, kurz vor der Zwangsernährung und hätte sterben können, ungewollt! Überlege Dir bitte 2x, ob Du wirklich abnehmen willst. Und falls Du das jetzt denken solltest: Ich hatte nie eine Essstörung und wollte dieses Gewicht niemals haben. 6 Mahlzeiten am Tag, davon 3 warm, und trotzdem Gewichtsverlust, das ist nicht witzig.

0

Wie wäre es mit gesunder Ernährung und SPORT? Sport scheint ja für viele ein Fremdwort zu sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RECA7730G
26.10.2016, 12:59

"was ist dieses "sport"? kann man das essen?"

0

das hälst du nicht länger als max. 3 tage durch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner Stelle nur 3 oder 4 Kilo abnehmen ( schaffst du in einem Monat wenn du dich gesund erfährst und etwas Sport machst. Wenn du 1500 kcal zu dir nehmen kannst würde ich Woche zu Woche um 150kcal runter bis du die 4 Kilo abgenommen hast und natürlich Sport treiben (10min am Tag reichen). Iss zum Frühstück z.b. Einen Apfel, zum mittag Müsli oder irgendwas gesundes wie Knäckebrot mit leichten Aufstrich frischkäse und Gemüse und Abendessen z.b das was deine Mutter gekocht hat ( aber nur die Hälfte essen was du davor gegessen hast. Also wenn du davor ein Teller gegessen hast jetzt einen halben.) Das ist meine Strategie und ist auch ziemlich gut ( hab damit 20 Kilo abgenommen) und ist Jojo-effekt sicher und dein Haut wird auch nicht runterhängen. Holl dir die App lifesum, damit kannst du eingeben was du gegessen hast und es rechnet dir deine kcal aus .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Secretstory2015
26.10.2016, 13:31

Das Mädel braucht keine Diät, sie begibt sich sonst schnell in eine Magersucht. Bitte nicht solche Ratschläge geben, wenn jemand nicht wirklich Übergewicht hat.

0

Ich schließe mich den anderen an, du hast normales Gewicht. Mach Sport und ernähre dich gesund und ausgewogen.

Was süßes oder fettiges zwischendurch und in maßen finde ich ok ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der pefekte Weg zur Magersucht. Bravo. Wie wäre es denn mit gesunder Ernährung und Sport? Du musst doch gar nicht abnehmen. Ändere mal deinen Blick und schau dich richtig im Spiegel an! So eine Ernährung führt auch zu weiteren Krankheiten, weil du nicht genug Vitamine und Nährstoffe zu dir nimmst. Mach dir dein Leben nicht kaputt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und dan schläft dei Stoffwechsel ein und du nimmst garnichts a Sondern nimmer wenn du mal wieder mit Ausnahmen ist legt dei köpft fett Polster an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von putzfee1
26.10.2016, 13:11

dei köpft fett 

???

0

Was möchtest Du wissen?