Frage von Nilab289, 59

hilfeee Ich hasse meine Bestefreundin?

Hey, das ist nun eine etwas längere Geschichte. Ich war in der 5 klasse in einem Gymnasium in der 6 hab ich zur real gewechselt. in der real war meine beste Freundin von der Grundschule ich mochte sie nicht richtig aber am 1 tag haben wir uns richtig gut verstanden wir waren immer für einander! bei meinem Lesewettbewerb in einer anderen Stadt war sie auch da und hat mich unterstützt.ihr Problem : sie ist so ein mensch die ihre Meinung sagt. sie weiß meine Geheimnisse die ich ihr anvertraut habe. Wir hatten mal ein streit weil sie mir gesagt hat ich bin nicht mehr deine Freundin EINEN GANZEN TAG später sagt sie mir SPAß . einmal rennt sie vor mir weg sperrt sich in der Toilette ein und ich versuch auf zu machen und da heißt es SPAß?! einmal hat sie mein Geheimniss "AUßVERSEHEN" ausgeplaudert Sie hat mich früher immer geschlagen also leicht aber wenn ich sagte hör auf macht sie weiter ich konnte nicht mehr und rannte zu meiner Vertrauenslehrerin.ich erzählte ihr alles.wir haben sie geholt und ich musste weinen. Sie nennt mich b**chweil ich in 3 Jungs verliebt bin . in Sport das war heute hat sie mir etwas peinliches gesagt und ich habe gesagt halt dein maul und hab ihr auf den rücken geschlagen weil hinter mir unser Lehrer war. sie sagt :das hat weh getan pass auf ich so: sorry ich wollte dir nicht wehtun ja ok ich habe mich Entschuldigung und du wolltest die Entschuldigung nicht annehmen die so : ja du hast auch nicht meine Entschuldigung angenommen und bist sofort zum Vertrauens Lehrer gerannt ich : Mädchen ganz ehrlich ich habe mich entschuldigt wenn du nicht animmst dann Pech alle anderen (ganze klasse)stehen voll hinter mir außer die 2 ich hasse sie sie ist doch keine Freundin !

Antwort
von Ciara1995, 23

Wieso redest du nicht einfach offen mit ihr& sagt es wäre besser wenn ihr die Freundschaft beendet? Es bringt so keinem etwas, wenn ihr befreundet seid & euch gar nicht versteht. Sei direkt & ehrlich zu ihr& such dir neue Freunde mit denen du dich verstehst.

Antwort
von MrWolf633, 3

Dann trennt eure Wege. Ihr müsst nicht weiter eure Zeit vertreiben, wenn ihr merkt, es harmoniert nicht mehr. Was sie lästert, sollte dir s**** egal sein. Denn genau das möchte sie: Aufmerksamkeit. Lass es nicht zu. Wenn sie dein Image beschädigen will, dann sag ganz normal sowas wie: Wir sind zwar keine Freundinnen mehr, aber das heißt nicht, dass wir uns hier streiten müssen... irgendwie sowas. Es muss aufjedenfall überzeugend wirken. Wenn sie dich dumm anmacht oderso, dann gib ihr eine auf die Schnauze. Und Thema beendet.

Antwort
von invadedbyyou, 17

Was für ein Kindergarten. 🙄
Lass sie stehen, brich den Kontakt so gut es geht ab. Dann gehst du halt mal alleine zur Schule, was ist daran so schlimm? Wirst schon nicht die einzige sein.
Ich verstehe dein Problem nicht.
Wenn du jemanden nicht magst, machst du doch auch nichts mit dieser Person, oder? Das ist doch total logisch!

Antwort
von findingAleks, 26

Dann distanziere dich von ihr. Rede ruhig mit deiner Vertrauenslehrerin, das muss sie ja nicht unbedingt erfahren. Die kann dir bestimmt weiterhelfen, wenn ein klärendes Gespräch nicht helfen kann. Warum willst du nicht alleine gehen? Ich meine, klar, allein sein ist nicht schön, aber für die Zeit wirst du es wohl aushalten, schließlich tut dir Umgang mit deiner "besten Freundin" nicht gut.

Antwort
von Engelchen553, 5

Habt ihr es mal mit ruhigem reden versucht
Es wäre wirklich schade seine beste Freundin zu verlieren  natürlich nervt jeder Mensch mal aber das ist normal versucht euch zu versöhnen und wenn es nicht klappt dann such dir ne neue gute Freundin  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten