HILFEE! Weißer rauch Auto?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Alles gut....
Der weiße Rauch war nur im Sommer bei den heißeren Temparaturen nicht so deutlich zu sehen.....
Ein kalter Motor setzt Schwitzwasser im Motor und vor allem im Auspuff ab, der bei Erwärmung verdunstet, besonders wenn das Auto vor dem abstellen nicht warm gefahren wurde ist der Effekt noch ein wenig stärker. Auch spielt noch die Luftmenge (enthält Wassermolekyle) die verbrannt wird eine große Rolle.... und die ist beim Kaltstart besonders groß. Sobald der Motor Warm ist, ist auch der weiße Rauch weg. Besonders auffällig ist der Effekt im Winter, wenn neben der kalten (sehr feuchten) Luft auch noch der Motor sehr lange benötigt bis er die Betriebstemperatur erreicht. Da Qualmt dann fast jedes Auto an der Ampel ziemlich weiß

Sollte der weiße Rauch auch bei warmen Motor noch vorhanden sein liegt ein Problem mit der Zylinderkopdichtung oder ein Riss im Motorblock bzw. im Zylinderkopf vor... Das erkennt man daran, wenn man den Kühlerdeckel bei laufendem Motor öffent (sicherheitsmassnahmen beachten wegen Verbrennungsgefahr besonders bei älteren Autos und autos ohne Ausgleichsbehälter) und es blubbert im ausgleichsbehälter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shamen2017
20.09.2016, 19:44

bei normaler Temp kahm kein weißer rauch mehr, aber es war heute doch nicht kalt oder? 16 grad!?

0
Kommentar von Shamen2017
20.09.2016, 19:49

mhm, ich bin mit dem auto ca:500m Gefahren (zu meiner Schwester) und da hat das auto nicht geraucht und war hälfte warm nach öl auffüllen war der rauch da!!! warum den vorher nicht? nach 5km war er wieder weg😒 versteh nigs mehr

0

Dafür ist die max-Markierung ja am Ölmessstab, bis dahin darf befüllt werden. Wenn man nicht soweit füllen dürfte wäre die max-Markierung tiefer. In jeglichen Handbüchern sah ich auch nur dass der Füllstand dazwischen sein muss, nie dass es nicht bis max befüllt sein dürfte.

Wenn Du nach einem Ölwechsel den Wagen von BMW zurückbekommst und das Öl nicht bis auf max befüllt ist liegt es wahrscheinlich daran dass die nach dem Probelauf, wenn der Ölfilter wieder befüllt wurde, den Ölstand nicht mehr korrigieren. Es fehlt dann die Menge die im Ölfilter ist.

Ich nehme an dass etwas gekleckert wurde, wenn der Rauch nun weg ist würde ich mir keine Gedanken mehr darüber machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Randvoll bis zum Einfülldeckel oder Maximalmarkierung am Ölmessstab?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shamen2017
20.09.2016, 19:28

bis max Markierung vom Öl Stab

0
Kommentar von Shamen2017
20.09.2016, 19:47

komisch war aber das ich das Auto vorher gefahren ca: 500m und er war nicht warm nur bissl und nach dem öl einfüllen kahm plötzlich der Rauch! nach 5km war er dan wieder weg!? sonst hat er auch nie weiß geraucht auch bei etwas kälteren Temperaturen!

0

Was möchtest Du wissen?