Frage von CherryBlossom01, 77

Hilfee Toilette verstopft?

Hallo ich habe ein Problem und zwar hat meine Toilette vor etwa 2 Monaten immer langsamer abgezogen also das Wasser hat etwa 30 sec gebraucht bis es vollständig verschwunden war. Das hat mich anfangs nicht sehr gestört, ich dachte da steckt nur etwas fest oder so und zersetzt bzw schwimmt von alleine weg. doch das Wasser zog immer langsamer ab bis ich schliesslich dort nicht mehr aufs Klo ging (wir haben noch ein weiteres Klo) Dennoch versuchte ich zwischendurch die Verstopfung zu lösen mit heissem Wasser, Pümpel, Essig und Backpulver und schliesslich sogar mit Rorax. Heute wagte ich mich noch einmal ran und versuchte es ein weiteres mal mit Pümpeln. dabei wurde das Wasser braun durch Fäkalien mit kleinen Toilettenpapier Stückchen(ich weiss sehr lecker) ich war übrigens seit etwa einem Monat nicht mehr auf der Toilette. Dies floss nun garnicht mehr ab und ich musste es wohl oder übel abschöpfen. Danach versuchte ich es noch einmal mit Backpulver und heissem Wasser. Jetzt weiss ich nicht was ich tun soll. Hilft da nur noch ein Klempner? Und warum ist die Toilette verstopft?

Danke schonmal im Vorraus.

Übrigens weiss ich das es dumm war sich nicht Vorher darum zu kümmern und ich selbst schuld bin.

Antwort
von huldave, 52

Du kannst dir eine Spirale aus dem Baumarkt holen und es noch damit versuchen. Wenn das auch nicht funktioniert, steckt die Verstopfung tiefer, dann brauchst einen Klempner

Kommentar von CherryBlossom01 ,

ja ich werds versuchen hoffe es klappt :\

Antwort
von mrSaturas, 45

Das kommt jetzt darauf an, ob es euer Eigenheim oder eine Mietwohnung ist. Definitv ist der Abfluss dicht! Entweder kann der Eigentümer selbst vom Kanal aus mal alle Revisionschächte des Abflussrohrs im Haus der Reihe nach öffnen und gucken wo der Pfropf sitzt...oder ja ein Klempner wird wohl fällig. Ich weiß ja nicht, was ihr so alles in die Schüssel werft, aber gerne verstopfen Abflüsse durch diese feuchten Toilettentücher. Normalerweise zersetzen die sich, aber es gibt auch welche, die sich nicht auflösen. Das könnte ne Ursache sein...

Kommentar von CherryBlossom01 ,

Das ist ja eben das problem soweit ich weiss hab ich da nur Toilettenpapier reingeworfen und auch niht anders "dosiert" als auf anderen Toiletten 

Kommentar von mrSaturas ,

Dann könnte tatsächlich, zum Beispiel Tonrohre, auch ein Rohrbruch zur Verstopfung geführt haben. Ich würde in den sauren Apfel beißen und nen Klempner bestellen :/ .. das scheint ne größere Sache zu werden. Der kann dir auch genau sagen, warum sich das Rohr zugesetzt hat.

Kommentar von CherryBlossom01 ,

Ja werd ich wohl müssen.hoffe der Vermieter kommt dafür auf :-((

Kommentar von mrSaturas ,

MUSS ja nicht von dir Verursacht sein, wenn noch mehrere Parteien im Mietshaus wohnen, können die auch den Schaden verursacht haben. Nur bei dir kommt die K...ke dann raus :( Müsste abgeklärt werden, Vermieter informieren und der soll Maßnahmen treffen.

Kommentar von CherryBlossom01 ,

werds versuchen danke für die hilfe :-)

Antwort
von Mignon4, 31

Warum deine Toilette verstopft war/ist, kann nur ein Klempner beantworten, der die Verstopfung beseitigt hat.

Du kannst versuchen, ca. 1 Kaffeebecher voller Geschirrspülmittel in die Toilette zu geben und es ca. 1 Stunde einwirken zu lassen. Dann mit viel kochendem Wasser nachspülen. Eventuell auch Abflussfrei verwenden. Wenn das alles nichts nützt, mußt du definitiv einen Klempner holen.

Viel Glück und Erfolg! :-)

Kommentar von CherryBlossom01 ,

Danke werd ich gleich versuchen :-)

Antwort
von hauseltr, 28

Irgendwann hilft nur noch der Klempner. Es kann auch das Abflussrohr verstopft sein. Da hilft dann auch kein Rohr-frei-explosions-super-hyper-mittel, weil über der Verstopfung 1 -2 Meter Wasser stehen.

Warum ist die Toilette verstopft? Frag mal die Leute von der Stadtentwässerung, was alles für leckere Sachen in der Toilette "entsorgt" werden. Das glaubst du nicht!

Kommentar von CherryBlossom01 ,

Ja ich werds einfach mit der Spirale versuchen und wenn das nicht klappt mus ich wohl den Klempner holen :-(

Wielviel kostet sowas denn ungefähr? :-/

Antwort
von oki11, 31

Kauf Dir im Baumarkt eine Spindel ( kostet 10€ )

Ist dieser lange Draht mit einem "kleinen" Haken an der Spitze und die wird halt in die Brühe reingedreht und damit lösen sich auch die harten Stellen.

Ist zwar eine Sauarbeit hilft aber besser als das was Du da in die Toilette geschüttet hast und ist billiger als von einer Fachfirma.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten