Frage von S321S, 65

HILFEE, Scheidenpilz oder wirklich Chlamydien?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Ich habe seit einigen Wochen Ausfluss und brennen so wie Juckreiz. Habe mir Canesten besorgt da ich diese Prozedur schon des öfteren durchgemacht habe. Die Tabletten haben sich allerdings nicht aufgelöst, also habe ich mit der Creme behandelt, was auch erstmal funktioniert hatte, dachte ich zumindest! Nach kurzer Zeit der Ruhe ging es nun aber wieder los! Nun habe ich auch noch ein Ziehen im Unterleib, vergleichbar mit Regelschmerzen, wieder einen cremig weißen Ausfluss und dieses Brennen und den Juckreiz! Nichts hilft, jetzt habe ich im Internet gelesen und wie auch anders alles mögliche entdeckt was mich ganz irre macht. Kennt das jemand? Und weiß eventuell was das ist? Mache mir große Sorgen, Chlamydien können schließlich unfruchtbar machen und ich bin noch so jung :(

Antwort
von gnarr, 26

sinnvoller wäre zum arzt zu gehen und sich nicht irgendwelcher selbstdiagnosen zu unterziehen. wenn du chlamydien hast, solltest du wissen mit wem du denn alles verkehr hattest ungeschützt, denn dann muss auch dieser untersucht werden.

geh zum FA, schildere dein problem und lass dich behandeln. alles andere ist blödsinn.

Kommentar von S321S ,

Ich habe seit 1 Jahr einen Freund. Ich dachte jetzt eig hätte ich das früher bekommen müssen wenn es wirklich Chlamydien wären oder? 

Klar, fahre Morgen eh ind Krankenhaus wollte nur wissen ob das jemand kennt

Kommentar von gnarr ,

manche bekommen es garnicht. lass dich doch erstmal untersuchen und bleib ruhig. wären es chlamydien, is dein freund dann immer treu gewesen?

Antwort
von sandra01, 21

mädchen, bei sowas doktort man nicht selbst rum - ab zum arzt und das richtig abklären lassen, hier kann dir niemand helfen, dazu gibt es zu viele erreger und krankheiten, die in frage kommen könnten

Antwort
von Midgarden, 38

Ab zum Doc - nur dort läßt sich der Erreger zuverlässig bestimmen und bekommst auch die richtigen Medikamente

Kommentar von S321S ,

Danke für die schnelle Antwort, werde ich morgen machen. Aber ich kann garnicht schlafen vor angst und wollte mal hören was andere denken :(

Kommentar von Midgarden ,

Angst brauchst Du nicht haben - etwas besorgt sein reicht ;-)

Die Heilungschancen sind immer dann gut, wenn eine Erkrankung frühzeitig erkannt und behandelt wird

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten