Frage von moadla, 37

Hilfee! Ohrrring ist ins Ohr gewachsen! Zum Doktor oder ins Krankenhaus?

Hallo. Also mein Ohrring, den ich vor ein paar Tagen gestochen habe, ist irgendwie in mein Ohr gewachsen! Und ich kann ihn nicht selbsg wieder raustun, denn das tut höllisch weh! Also sollte ich lieber zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen? Also kann das ein "normaler" Kinderarzt z.B. entfernen oder würde ich da eh ins Krankenhaus geschickt werden?

Antwort
von FAxELINCHEN, 14

Wenn es so höllisch weh tut ist das bestimmt auch entzündet,versuch es mal mit einem beutel Kamilletee aufzuweichen und das die schmerzen gelindert werden,evtl. kannst du den Ohring dann drehen oder lockern.Wenn nicht gehe Morgen zum Arzt.

Antwort
von recherchiert, 25

Hast du das erst jetzt bemerkt? Ich vermute mal, dass du nicht unbedingt bis morgen warten willst, du kannst also ins Krankenhaus gehen, wenn du akute schmerzen hast.

Kommentar von Marko1986 ,

Ja, die im Krankenhaus warten auf sowas. Wer sich die Ohren durchstecht muß eben damit rechnen, daß es bißchen weh tun kann. Ist doch jedem seine Entscheidung.

Krankenhäuser sind für Notfälle. Würde mich bedanken, wenn mit gebrochenem Bein warten muß, weil jemand schmerzen wegen seinem/ihres Ohrrings hat...

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten