Hilfee, mein kleiner Bruder hat eine Lungenentzündung und er hat mich gerade angehustet?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine Lungenentzündung ist nicht unbedingt ansteckend. Ich gehe ja davon aus, dass Dein Bruder Antibiotika bekommt und da sind die Erreger längst abgeschwächt und wenn Du selbst gesund bist und hast ein intaktes Immunsystem macht das überhaupt nichts. Als ich vor zwei Jahren eine doppelseitige Lungenentzündung hatte, hat mein Mann die auch nicht bekommen und er hat mich gepflegt.

Dass Du Schleim in den Mund bekommen hast, glaube ich nicht so recht. Da müsstest Du ja mit weit offenem Mund rumlaufen; wer macht das denn?

Gute Besserung für Deinen Bruder. lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Lungenentzündung (Pneumonie) ist nicht ansteckend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, du kannst davon ausgehen das gar nichts passiert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DercooleSupaman
19.01.2016, 01:25

bist du da sicher, lies ma in mein Kommentar, was da noch war

0

Lungenentzündung für gesunde Menschen ist harmlos, sagte mein Doctor,
nur für alte Menschen und Kleine Babys oder Immungeschwächte Personen
wie HIV-Patienten kann eine Lungenentzündung gefährlich sein. Leider
sterben auch alte Menschen oft an Lungenentzündung aber meist sind die
Menschen dann schon sehr alt und auch so schon sehr schwach oder
anderweitig krank. Zu Deutsch wenn du keine 70 Jahre bist oder über 2 Jahre oder keine Immunschwäche hast brauchst du dir keine sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach dir keine sorgen, ihr lebt ja in einem haushalt und da du sie bis jetzt noch nicht bekommen hast wirst du auch nicht mehr krank. dein immunsystem hat schon die entsprechenden antikörper gebildet um die infektion abzuwehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DercooleSupaman
19.01.2016, 01:23

Ja, aba ich hab in dem Moment durch mein Mund tief eingeatmet und halt auch die Luft die er ausgehustet hat.

Ich hab das echt gemerk, es fülte sich leicht feucht an im Hals

0

keine angst, entweder bist du gut immunisiert, oder falls es bei dir losgeht: ab zum doc und für 7- 10 tage antibiotika. lebst ja nicht auf dem mars, good luck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DercooleSupaman
19.01.2016, 01:47

Wie wil der mir den noch helfen, wenn es losgeht.

Bei anderen gehen die Baterien ja langsam von Hals runter, aber ich hab sie direkt eingeatmet.

ICH BIN DOCH NOCH ZU JUNG ZUM STERBEN :(

0

da wird nichts geschehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?