Frage von x3Mirilein, 111

!Hilfe! Mein Abfluss ist komplett zu, was kann ich tun?

Hallo Leute,

Mein toller Gatte kommt, wie ich heute erfahren haben, seit einigen Wochen auf die tolle idee die katzentoilette, bzw die Überreste in der Dusche auszuspülen und jetzt geht nichts! Mehr 😠

Helfen da noch Rohrfrei und ein pümpel?

Danke für die Antworten!

Antwort
von peterobm, 47

hoffentlich hat die Dusche eine Revisionsklappe in den Fliesen; dort kommst an den Abfluss, Sieb abschrauben und schon kommst ans Rohr

Kommentar von x3Mirilein ,

Was genau ist das?

Besorge mir morgen einen passenden Schraubenzieher und mache das Sieb ab. Zum Glück klumpt das Streu nicht und es sind relativ feine Körnchen 

Kommentar von peterobm ,

Finger weg mit dem Schrauber - ohne Revisionsklappe 

http://selbermachen.de/sites/selbermachen.de/files/schritt-fuer-schritt/1036/rev...

Kommentar von x3Mirilein ,

Glaube nicht das wir so etwas haben, ein altes haus und eine alte Wanne 

Kommentar von peterobm ,

eher in alten Häuser zu finden als in Neubauten

Antwort
von furkansel, 40

Wir hatten auch einen verstopften Abfluss in der Küche. Rohrreiniger hat nicht funktioniert aber so ein Draht von Bauhaus hat geholfen. Den steckt man da rein und schiebt es hin und her, dreht bisschen und dann war der Abfluss frei. Ich weiß aber nicht wie dieser Draht heißt. Am besten da oder in anderen baumärkten mal nachfragen.

Kommentar von furkansel ,

Kann ja nicht so schwer sein, das Zeug in der Mülltonne zu entsorgen...auf die Idee, es in der dusche zu entsorgen muss man mal kommen.

Antwort
von Realisti, 49

Das dürfte verbacken sein wie Zement. Eventuel erfordert das einen Handwerker. Hast du es schon mit einer Spirale versucht?

Kommentar von x3Mirilein ,

Nein, habe gerade erdt bemerkt wie schlimm es ist. Wo bekomme ich eine solche spirale her?

Kommentar von Realisti ,

Das Problem ist, dass Katzenstreu extrem saugfähig ist. Alles was mit Flüssigkeiten zu tun hat, macht es noch schlimmer. Man kann also nichts nachspülen.

Bentonit oder Blähton ist in vielen Streusorten enthalten. Das ist ein sehr saugfähiger Stein. Oft sind noch Holzfasern, Silikat und/oder Maispellets mit von der Partie. Das saugt sich alles voll und dichtet ab. Auch wenn es wieder trocknet, bleibt ein Ablagerungsbrei, der abschließt.

Wenn dein Mann schon so clever war alles in die Dusche zu kippen, bekommt er vermutlich nicht den Siphon abgebaut-gereinigt-angebaut, ohne, dass er undicht wird.

Gegen die Ablagerung hätte ich sonst Gebißreiniger-Tabs empfohlen oder Spülmaschinen-Tabs, aber die funktionieren ja auch nur mit Wasser.

Da kann man nur versuchen es in Stücken zu entfernen und aufzusaugen mit dem Staubsauger. Das dürfte Strafarbeit werden und wirklich tief kommt man auch nicht.

Plündere schon mal das Sparbuch. Könnte sein, ihr braucht einen Handwerker.

---------------------------------------------------------------------------------------

Spirale oder Fräse gibts im Baumarkt. Die sind bezahlbar.  Aber ihr braucht auch einen der euch zeigt, wie man sie nützlich einsetzt.

Antwort
von Michi1010, 49

Ist zumindest einen Versuch wert. Oder mit einer Reinigungsspirale probieren. Kann Mann ! im Baumarkt kaufen.

Kommentar von peterobm ,

kommt man mit der Spirale durch die kleinen Löcher

Antwort
von miezepussi, 32

Da ist handarbeit angesagt. Das soll er mal machen.....

Antwort
von Rosswurscht, 53

Auf keinen Fall so ein Rohrfrei ausm Supermarkt. Das Zeug machts meist schlimmer, vor allem diese Granulat wird hart wie Beton!

Mit Pümpel probieren oder mit Mittel vom Profi. Sanit Rohrgranate ist so ein Mittel das wirklich hilft - Vorsicht Säure!

Antwort
von AntwortMarkus, 34

Wenn da jetzt noch Rohrfrei drauf kommt dann wird alles steinhart und ihr könnt die Rohre aus der Wand kloppen. 

Mit ner Spirale muss man da ran oder einer Rohrfräse 

Kommentar von eni70 ,

Genau, bloss nicht noch Chemie reinkippen!

Antwort
von eni70, 62

Fürchte nein.

Da wirst einen Rohreinigerdienst rufen müssen.

Hoffentlich iste s keine Mietwohnung und/oder in einer höheren Etage!

DAs wird richtig teuer und vor allem kann das Rohr auf großer Länge /Höhe verstopft sein.

Die Streu klumpt ja bei Feuchtigkeitsaufnahme und sitzt jetzt vermutlich steinfest :-(

Da wird, wenn überhaupt nur die Spirale helfen.

Kommentar von x3Mirilein ,

Zum glück kein klump streu!

Antwort
von Midgarden, 36

Vermutlich nicht, weil dann "Feststoffe" sich zusammenballen

Da hilft nur: das Sieb in der Dusche herausnehmen (Schraube in der Mitte herausschrauben) und mit einem steifen Draht o.ä. in der Verstopfung "stochern", bis wieder ein Durchgang besteht.

Aber Vorsicht: drauf achten, daß sich der Anschluß der Duschtasse ans Abwasser nicht nach dem Lösen des Siebes nicht zu sehr absenkt und Wasser unter die Duschtasse läuft statt in den Abfluß

Kommentar von peterobm ,

aber sicher - Sieb abschrauben :-o wie bekommt man das wieder angeschraubt? Abfluss fällt nach unten

Kommentar von Midgarden ,

An der Seite der Dusche muß ein Inspektionsöffnung sein, die i.d.R. durch eine Fliese verdeckt wird, die mit Magneten versehen ist ..

Außerdem: das Abfluß der Dusche hat von unten einen Quersteg, in dessen Mitte ja das Sieb verschraubt wird - daran läßt es sich gut halten bzw. weder hochziehen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community