Frage von Tiana1995, 64

Hilfee ich weiß Nicht mehr weiter?

Hallo ich weiß nicht mehr weiter und es ist mir auch sehr unangenehm...:( Ich bin jetzt 25 jahre alt bekam mit 13 mein erstes Kind (tochter) !! Meine Tochter ist jetzt 12 bald 13 und sie denkt sie kann es so wie ich machen sie schläft mit jungs ohne zu verhüten kommt nachts immer erst nachhause sie trinkt... Gestern habe ich ein schwangerschafts test in ihren zimmer gefunden (zum glück negativ) wie gesagt es ist sehr beschämt für mich.. Meine fragen..

-Wie sind eure 13 jährigen Töchter so drauf? -Liegt es nur an der Pubertät? -Will sie mir etwa nachmachen? -Was kann ich tun?

Ich bin eine versagerin :(

Antwort
von WisdomOwl, 39

Du solltest ihr sowas auf jeden Fall verbieten! Du bist sicher selbst der Meinung, dass es dumm war, schon in deinem Alter schwanger zu werden, du willst doch nicht, dass sie dasselbe macht?! Ich bin selbst 13 und ich kenne kein Mädchen, dass sich so verhält!

Führe mal ein ernstes Gespräch mit ihr, dass das so nicht weiter gehen kann, sie kann durch ungeschützten Sex auch AIDS usw bekommen. Gehe notfalls mit ihr zu einer Beratungsstelle oder vllt zum Psychologen. Klar, manche übertreiben in der Pubertät, aber sie schadet sich selbst dadurch extrem!

Viel Glück

Antwort
von Maboh84, 39

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm...

ich kenne auch keine 13 jährigen die so drauf sind...

Kommentar von Tiana1995 ,

Dankeschön Du ermutigst mich!  Ich hab versucht sie bestens zu erziehen 

Kommentar von silberwind58 ,

Du bist sehr früh Mutter geworden und glaubst,Du hast Sie bestens erzogen??? Das Resultat siehst Du ja !

Kommentar von Maboh84 ,

naja ich finde es schon komisch, wenn der nachwuchs die selben "fehler" macht. Sieh das ein, seh dich aber nicht als versagerin! Immerhin scheint deine Tochter ja gesund und munter zu sein. Mach ein klares und strenges Regel-und Belohnungssystem. Klär sie klar auf - wobei ich mir vorstelle das es schwer ist ihr beizubringen das sie ein "unfall"/fehler oder sowas ähnliches war. Würd eher den Ansatz wählen vom "traditionellen familienbild" - ich geh davon aus, dass du nicht mehr mit dem Vater zusammen bist. 
Viel Glück, Erfolg und Geduld!

Kommentar von Tiana1995 ,

Bei mir war es auch nochmal mal eine ganz andere Geschichte.. Mit dem Vater bin ich verheiratet! Ich bin früher nachts nicht weg geblieben ich hab mit 13 auch noch nicht getrunken und mit 10 verschiedenen männern geschlafen! Es war ein versehen früher als ich mit mein Freund (jetzt Mann) geschlafen habe

Kommentar von Maboh84 ,

oh - glückwunsch, hätt ich nicht gedacht:)
Ja dann versuch ihr den Ansatz zu erklären, dass es euch heute niemals so gut gehen würde, wenn du nicht deinen partner gehabt hättest und du es nie geschafft hättet alleine. Zudem, dass halt solche Girls zimlich unattraktiv und widerlich werden, wenn die schon in dem Alter solche Geschichten schreiben...

Kommentar von Tiana1995 ,

Das ist ja das problem sie denkt weil ich mit ihren vater zusammen geblieben bin wird der junge der sie schwängert auch mit ihr zusammen bleiben. Sie hat vorstellungen die sind nicht mehr normal und ich hab auch schon desöfteren mit ihr drüber geredet

Antwort
von Beydaaa, 50

Also die 13 jährigen die ich kenne sind nicht so drauf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten