Hilfee, - meine Haare?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du die Person auf dem Bild bist, dann dürfte Glanz doch gar nicht schwierig sein, denn in Locken darf man gerne Bodylotion oder Öle kneten-nur nicht zu nah am Ansatz.

Mein Mann und meine Tochter haben auch sehr empfindliche Kopfhaut.
Sie verwenden Heilerde (-paste), was bei den langen Haaren meiner Tochter zwar langwierig, aber den Aufwand absolut wert ist.
Bei ihr verwenden wir nach dem Waschen noch eine Pflegespülung ohne Silikone, z.B. Balea Glatt und Glanz (glättet die Haarstruktur, nicht die Haarform!).

Pflegecolorationen (also alle Colorationen heutzutage) öffnen die Haarstruktur und verschließen sie von Neuem (durch die dazugehörige Kur), so wird das Haar etwas "aufgeräumt". Auch das hilft sehr lange, um dem Haar wieder gesunden Glanz zu geben.

Vermeiden sollte man jegliche Waschlaugen wie z.B. in Seife.

Für Volumen würde ich dir raten, nach dem Waschen das Haar gut abzufrottieren (nur drücken, niemals rubbeln), dann für wenige Minuten einen festen Turban zu binden, und anschließend das Haar kopfüber zu kämmen und dann zu fönen. Auf Schaumfestiger erst zurückgreifen, wenn die Kopfhaut sich regeneriert hat.

Laut deinen Themen ernährst du dich ja gut und lebst auch sonst gesund, da muss ich dir ja nichts erzählen.

Achja, lass dir beim Friseur regelmäßig die Spitzen schneiden, einen Stufenschnitt (das Beste bei Locken) bekommt jeder Billigfriseur hin.
Auf die Produktberatung beim Friseur kannst du getrost verzichten, die müssen eben ihren Kram verkaufen, aufgrund der Unterstützung durch die großen Firmen wie L`Oréal, Wella etc..

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BellAnna89
04.09.2016, 15:25

Außerdem bitte nicht die Haare kämmen, wenn sie schon trocken sind, das sieht nie gut aus bei Locken. Morgens nur etwas Bodylotion in die Längen kneten.
Und ich würde dir mal zu einem Seitenscheitel raten ;-)

1

Probiere mal die Produkte der Serie L'Oréal Elvital Anti-Haarbruch (ich bin mir nicht ganz sicher oh die Serie wirklich so heißt, aber alle Verpackungen sind golden). Davon gibt es ein Shampoo, eine Spülung und eine Kur, die alle wirklich empfehlenswert sind. Bei mir haben die Produkte total gut geholfen und ich habe jetzt gute, gesunde und starke Haare.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steinle
04.09.2016, 13:35

Ich habe vor etwa 2 Monaten ja noch das Shampoo von L´Oréal genommen. Meine Kopfhaut hat gebrannt und gejuckt. Gewiss bin ich mir allerdings nicht... - es könnte auch die Pflegespülung von SP gewesen sein.

0
Kommentar von hallohalloh
04.09.2016, 13:37

mit manchen Produkten von L'Oréal habe ich auch so meine Probleme... ein shampoo zum beispiel habe ich gar nicht vertragen... War es das goldene Shampoo oder ein anderes? z.b. das pinke?

0
Kommentar von hallohalloh
07.09.2016, 22:45

Ja das Produkt ist nicht so gut... probiere wie schon gesagt doch mal das goldene aus ;)

0

Probier mal ein Shampoo von Herbal Essences die sind wirklich sehr gut und nur zu empfehlen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steinle
04.09.2016, 13:33

Habe ich, und ich habe keine guten Erfahrungen damit gemacht.

0

versuch es mal mit Haarkuren oder Haaröl. Am besten ohne Silikone.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange sind denn deine Haare? Dann lass dir als erstes einen pfiffigen schnitt machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steinle
04.09.2016, 13:40

Gerade so lang, dass sie auf meine Schulter reichen.

0

Mandel öl und Oliven öl könntest du auch benutzen. gibt Volumen repariert die Haare und verhindert Ausfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steinle
04.09.2016, 13:32

Mit geölten Haarpflegeprodukte habe ich keine guten Erfahrungen. Ziemlich schnell specken meine Haare.... 

0
Kommentar von BellAnna89
04.09.2016, 15:18

Öle können das Haar nicht unbedingt reparieren, das geschieht nämlich durch Säuren, der pH-Wert von Ölen kann jedoch sehr schwanken je nach Reife der Frucht. Und Haarausfall findet in der Kopfhaut statt, er ist, außer durch gesunde Lebensweise, nicht beeinflussbar, vorallem nicht von außen.

0