Frage von Avatarav, 19

Hilfe zuviele problem?

Hallo leute und zwar wird mir alles grad zu viel,.. Es begann alles durch mein Vater der uns verließ als ich ca. 12-13 Jahre alt war. Er war ein sehr schlechter Vater und war glaube ich auch bisschen geistig gestört sprich aggressiv, sodass man mit ihm kaum diskutieren konnte, er hielt sich immer für den besten der besten, hat immer Geld sozusagen aus dem Fenster geschmissen, anstatt seiner Familie zu helfen, er ging meiner Mutter fremd, hat uns vor fremden Leuten immer schlecht dargestellt und blamiert, sich selbst hat er versucht zu steige und versucht es immernoch und zeigt sich reich obwohl er keinen cent in der tasche hat und und und..... Ich rutschte sehr schnell in die schiefe Bahn in dem jungen Alter und hatte niemanden zu dem oder der ich hochgeschaut habe außer Gauner.. Ich habe viel mist gebaut und geld gemacht um auch meiner mutter zu helfen da wir sehr viele schuldenproblem hatten und immernoch haben... Meine schwestern jucken sich ein dreck um uns wie mein vater sprich meine mutter und ich sind auf uns allein gestellt aber haben es immer geschafft irgendwie zu überleben... Ich hab früh angefangen drogen zu konsumieren, leute auszurauben usw.. dadurch wurde ich sehr dünn trotz vielem sport und habe mich mit meiner figur und visage sehr hässlich gefühlt und nie wieder im sportunterricht mitgemacht obwohl ich wirklich sehr sportlich bin eigentlich und liebendgerne sport machen würde ... Ich hatte kein selbstbewusstsein, kein geld, keine normale familie einfach garnichts.. Dann ging ich mit einem schlechten Hauptschulabschluss von der schule und suche momentan eine Ausbildung als Fliesenleger, Anlagemechaniker usw.. wobei ich nur Absagen bekommen habe obwohl ich dabei bin mich zu ändern... Meine mutter schwimmt in schulden ich will ihr helfen aber wie?? Ich will uns retten aber wie??? Ich habe gott sei dank mit den schlechten angewohnheiten wie zb rauchen aufgehört und suche eine freundin aber niemand will mich obwohl ich langsam muskeln aufbaue und gut aussehe... Ich bin grade einfach nur noch ein loser und will endlich was ändern in meinem leben aber wie soll ich vorgehen ? Kann mir bitte jemand helfen ich halte das nicht mehr aus am liebsten würde ich mir eine kugel in den kopf schießen aber ich habe zuviel angst vor gott und will meine mutter nicht noch trauriger machen .. Alles wegen meinem Vater der nie zu uns gehalten hat... Ich bin zurzeit Zeitarbeiter und suche eine ausbildung ... bitte helft mir was kann ich machen? Ich habe nie kurze sachen an weil ich mir zu dünn vorkomme ... Was ist der erste schritt um erfolgreich leben zu können? ich bin kein gauner oder penner ich will endlich ein held sein und kein loser ich hab alles satt ich will ein guter mensch werden ... Meine mutter weint sich immer bei mir an der brust aus wegen unseren problemen ich versuche sie immer aufzumuntern .. aber sie weiß nicht wie ich leide und weine vor dem schlafen gehen.. bitte nur kommentieren wenn ich tipps für mich habt ich bin verzweifelt

Antwort
von Lichtkraft, 7

Hallo lieber Avatarav, ich denke, Du brauchst als 1. und Wichtigstes auch ganz viel GEDULD mit DIR SELBST: wenn Du Dich "ganz unten" fühlst, dann musst Du genau dort anfangen und bei jedem kleinsten Erfolg, der Dich "höher" fühlen lässt, glücklich sein darüber. Also z.B.: Es ist wunderschönes Wetter und Du gehst dorthin, wo es Dir gefällt: Angeln am See und Du genießt diese Minuten oder Stunden Zeit. Oder hast Du wenigstens 1 echten Freund? Mach Dir nix draus, wenn Du Dich selbst nicht schön findest, irgendwann später machst Du Dich schöner, trage lange Hosen, alles geht halt langsam. Du musst Dir gar nichts vorwerfen, auch wenn es nur langsam geht! Ich kenne einen jungen Mann, der ist Friseur geworden. Es macht ihm offensichtlich richtig Freude, andere Menschen, auch Frauen, hübscher zu machen, als sie sind. Fühle mal in Dich hinein, was Dich glücklich machen würde. Und arbeite daran, Dir dieses Gefühl zu bieten. Fliesenleger ist eigentlich doch auch ein gestalterischer Beruf. Kannst Du Dir dafür auch etwas selbst beibringen oder muss das immer nur über eine echte Ausbildung gehen? Alles was man kann, egal ob man einen Abschluss dafür hat, macht einen auch glücklich, denn man ist stolz darauf! Und umgekehrt bemerken und fragen Dich plötzlich Leute und Du merkst, Du bist etwas Wert für die... und das passiert dann alles so ganz langsam alles nacheinander... Ich drück Dir die Daumen... Du schaffst das!!!

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten