Frage von sonicxlovex3, 19

Hilfe zur Studienwahl?

hallo, ich (17 Jahre alt, weiblich) besuche derzeitig die zehnte Klasse der Realschule und werde im Juli nächsten Jahres meinen Abschluss haben. Danach habe ich vor auf die FOS zu gehen und mein Abitur zu machen um dann studieren zu können. Mein Problem ist nur, dass ich nicht weiß was ich studieren soll. Ich persönlich sehe mich im Marketing Bereich, da ich gut im Organisieren, Planen und Präsentieren bin. Ich bin außerdem ein Team-player, Ehrgeizig und Kreativ. Ich verfüge über sehr gute Englisch Kenntnisse (Note eins in der Schule; spreche fließend Amerikanisches Englisch) , deshalb wäre ich auch dafür bereit internationale Projekte anzugehen. Meine Schwäche liegt leider im Mathematischen Bereich ( Note drei - vier), deshalb schreckt mich der Marketing Bereich etwas ab. Meine Frage ist jetzt, welches Studium oder in welche Richtung ich gehen könnte...meine Favoriten waren Marketing Management, Projekt Management, HR Management...aber dann kommt wieder Mathe ins spiel...ich hoffe ich habt noch ein paar Ideen und könnt mir helfen auf den richtigen Weg zu kommen. Danke schon mal im Voraus für eure Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mahuny, 10

Guten Morgen, 

keine Sorge, auch mit ner leichten Matheschwäche kann man Marketing bzw. Management studieren^^. Man kann generell natürlich direkt Marketing studieren oder BWL mit dem Schwerpunkt Marketing, obwohl in beiden Bereich die Konkurrenz recht groß ist. Wenn du sagst du interessierst dich auch für Projektmanagement und bist gut in Englisch, würde ich dir zum Beispiel Internationales Management empfehlen (http://www.internationales-management-studieren.de/). Mathe ist da begrenzt und der Fokus liegt auf Projektmanagement und Sprachen. 

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

Antwort
von Zebbinho, 19

Du hast ja noch ein paar Jahre Zeit, Dein Mathe aufzubessern :-)

Die Zeit bis zum Studium ist ja noch ein bisschen hin, aber aus heutiger Sicht würde ich Dir empfehlen, mal zu schauen, ob Du nicht ein besonderes Interesse für ein Thema hast in dem Du Dir Projekte vorstellen kannst. Je besser Du spezialisiert bist (z.B. IT, Tourismus o.ä.), je größer sind Deine Chancen und vllt. Deine Freude daran. Denn Organisieren, Planen und Präsentieren können viele.

Antwort
von GreenWeezel, 9

Hi, Management, Planen, Präsentieren, Teamplay, Organisieren und Kreativität finden sich neben vielen anderen Sachen zum Beispiel in der Landschaftsarchitektur. Wenn du ein gewisses technisches Verständnis und keine Abneigung gegen Grünes hast wäre das vielleicht was für dich. Mathe hält sich dabei in Grenzen. Infinitesimalrechnung und der gleichen brauchst du dabei nicht unbedingt. Ist auch nicht nur Pflanzen planen. Man plant und organisiert Baustellen, stellt seine Entwürfe vor und überzeugt Leute und vieles mehr. Innerhalb des Berufes kann man sich auch unterschiedlich spezialisieren. Man kann die Baustellen organisieren oder man geht eher in die Umweltschutzschiene. Oder man Entwirft Gärten, Grünanlagen, Parks, Stadtplätze, Spielplätze, Schulhöfe, KITA-Außengelände, ... Eigentlich alles was nicht Straße oder Haus ist ... und Mathe hält sich dabei im Vergleich zum Hochbau in Grenzen.

Ach ja und es gibt auch viele Büros die europa- oder sogar weltweit arbeiten. Dort könntest du deine Englischkenntnisse anbringen.

Ich hoffe weiter geholfen zu haben. Gruß GreenWeezel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten