Frage von Danielbraucht, 67

Hilfe zum Thema Mobbing in der Klasse?

Ich bin jetzt in der 9 und wurde auch letztes Jahr immer durchgehend mit einem Namen angesprochen. Sagen wir mal Lauch oder so. Ich war dann auch sehr froh dass die Ferien losgingen und jetzt geht das ganze halt wieder los. Sogar "Kumpels" mit denen ich privat mich gut unterhalten kann die Mobben dann manchmal mit. Ist halt schon so wenn man an mich denkt fällt einem gleich irgendwas verletztendes ein. Wie soll ich mich wehren? Das wird ja manchmal im Unterricht immer reingeschrien oder wenn mein Name gesagt wird.. Im Moment wehr ich mich nur mit Halt dein Ma** oder so. Wie kann ich mir helfen?? Ich will mich mit ihnen nur verstehen und normal reden können

Antwort
von mmusterman123, 30

Mach denen klar das du der klügere bist wenn du sie beleidigst bringt das glaube ich wenig. Verletzt sie einfach indem du etwas schlauest sagst und wenn das nicht hilft denkt immer daran das die Schule nur ein sehr kleiner teil deines Lebens ist später wenn du einen Beruf hast wird dir so etwas nicht passieren. Und sry aber wenn deine "Freunde" dich manchmal auch Mobben sind es keine Freunde.

Antwort
von YouCanAskMe38, 46

Am Besten kannst du dich währen in dem du dich garnicht wärst, lach drüber, tu so als würde es dich nicht interessieren. Dann merken die dass es dich nicht aufregt und es macht ihnen iwann kein spaß mehr, weils dich eben nicht juckt. Glaub mir ist besser so. 

Viel Glück.

Kommentar von Exxplotion ,

so ein schmarrn ignorieren ist das sinnloseste was man machen kaqnnl. dann bekommen die anderen noch viel mehr lust

Antwort
von Anonymus2102, 21

Geh ins fitnessstudio, das steigert dein selbstbewusstsein und du wirst den namen lauch los. Keiner nennt dich lauch wenn du offensichtlich keiner bist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community