Frage von Xhelalala, 24

Hilfe zum Referatbeginn?

Ich muss morgen ein Referat halten. Es geht um die US-Einwanderungsdebatte aber ich weiß nicht wie ich das Referat beginnen soll, da ich erst sagen muss, dass Donald Trumps Wahlversprechen genau das Gegenteil von dem erreicht was er eigentlich will. Also im Endeffekt finde ich keinen guten Einstieg. Hättet ihr Vorschläge für mich?
Bedanke mich für alle Antworten im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mojo47, 24

also zuerst stellst du dich vor, dann nennst du das hauptthema des referats, dann erklärst du kurz, welche punkte du in dem referat ansprechen wirst (als erstes werde ich über ... reden, danach werde ich ... erläutern, anschließend gehe ich zu ... über etc.), dann sagst du, dass fragen bitte zum schluss/fragen bitte auch zwischendrin gestellt werden dürfen und dann fängst du einfach an. dass trump das gegenteil von dem erreicht, was er will, würde ich erst in der mitte oder am ende sagen. ich würde erst mal damit beginnen, um was es in der debatte überhaupt geht und was die streitpunkte sind.

Kommentar von Xhelalala ,

Vielen Dank!

Kommentar von mojo47 ,

aufrecht stehen, nach vorne durch die klasse gucken, nur nach vorne sprechen (wenn du was an die tafel malst oder dich umdrehen musst, sprich erst weiter, wenn du dich wieder der klasse zugewandt hast), beine nicht kreuzen, laut und deutlich sprechen, nicht hastig ablesen. ist sehr viel aber mit der übung kommt das von alleine :D nur mut!

Kommentar von Xhelalala ,

Danke:)

Antwort
von AlfredBrenner, 9

Ich würde die anderen erstmal bitten ihre Ausweise vorzulegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community