Hilfe zu Untergewicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

vorweg: Ich bin kein Arzt. Ich denke aber, dass Du zu Deinem Arzt Vertrauen haben solltest. Ich denke auch, dass Du keine Therapie, sondern einfach Geduld brauchst. Du wurdest doch schon untersucht?

Du bist im Moment in der Pubertät, da ändert sich Einiges. Evtl. hattest Du kürzlich einen Wachstumsschub? Ich verstehe, dass Du Dir im Moment nicht gefällst, natürlich sind 51 kg bei Deiner Größe sehr wenig. Mein 16-jähriger Neffe ist im Moment auch ein Klappergestell. Du bist mit Deinem Problem nicht allein.

Die meisten Menschen machen in der Pubertät Veränderungen durch, die ihnen nicht gefallen: Viele klagen über Pickel oder Übergewicht, viele haben heftige Stimmungsschankungen, etc.

Das alles nützt Dir jetzt wahrscheinlich nicht viel, ich kann Dir auch keine Lösung Deines Problems anbieten. Vertraue darauf, dass Du an Gewicht zulegen wirst, es wird bestimmt nicht bei 51 kg bleiben.

Es ist absolut in Ordnung, dass man Dinge nicht isst, die einem nicht schmecken. Bei Deinen Essgewohnheiten bleibst Du evtl. immer ein schlanker Mann, da gibt es wirklich Schlimmeres ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

natürlich ist es nicht gut, dass Du so leicht bist. Aber es ist nicht gefählich.

Du bist gerade am Ende der Wachstums-Periode. Dein Volumen wird sich mit der Zeit aufbauen - und damit auch Dein Gewicht.

Wenn Du Gewicht zunehmen willst, mache Sport. Laufen, Fitness, wenn Du Spaß daran hast auch mit anderen zusammen.

Wenn Du unsicher bist, frage einen Sport-Mediziner. Der wird Dir vermutlich Schwimmen empfehlen, weil es besonders schonend für die Knochen ist. Vermutlich magst Du aber Schwimmen nicht, weil Dir schnell kalt wird - oder? Du hast halt keine isolierende Fettschicht.

Du schreibst, dass Du ausreichend ißt. Achtest Du auch auf Vitamine? Vitaminmangel verhindert oft, dass Nährstoffe vom Körper aufgenommen und verarbeitet werden. 

Wenn Du mit Sport abnimmst statt zuzunehmen, dann lasse Deine Verdauung überprüfen. Vielleicht nimmt Dein Körper bestimmte Nährstoffe nicht gut genug auf.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung