Frage von Melchen98, 61

Hilfe ziemlich unerfahren mit pille brauche rat?

Hallo Leute, Ich nehme seit ca. Einem 3/4jahr die pille dienovel. Habe sie auch nie vergessen oder ähnliches. Ich nehme die immer um 21uhr oder manchmal 22 oder 22:30uhr also immer um den dreh. Gestern hatte ich sex ohne kondom und abends um 21:30 habe ich die pille genommen und ca. 2stunden später habe ich durchfall bekommen da ich fettig gegessen hatte. Ich bin in der 1. Einnahmewoche. Ich habe sofort eine pille nachgenommen da sie ja noch keine 4stunden in mir war. Bin gerade ziemlich verzweifelt weil ich nicht weiß wie es jetzte weitergeht mit dem 21 tage Rhythmus. In wie fern verändert sich jetzte was? Und bin ich geschützt? Ich habe sofort eine nachgenommen aber mache mir gedanken da ich erst sex hatte. Wie geht das jetzte weiter? Ich habe aus einer neuen packung die Ersatz pille genommen da ich nicht weiß wie da jetzte verläuft mit der pillen pause usw. Könnt ihr mir bitte helfen? Und muss ich mir gedanken machem wegen dem sex? Oder bin ich wieder geschützt

Liebe grüße

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 61

Du hast genau richtig gehandelt. Da du für eine sichere Pause nur mindestens 14 Pillen brauchst, gehst du einfach einen Tag früher in die Pause. Es ist wichtig, die Wirkungsweise seines Verhütungsmittels zu verstehen.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 40

Hallo Melchen98

4 Stunden  nach  Einnahme der  Pille  sind die  Wirkstoffe  in  den  Organismus   übergegangen  und man  ist  weiterhin geschützt.  Wenn  man innerhalb  der  4  Stunden   erbricht oder  Durchfall  hat,  muss man  eine  Pille nachnehmen  um   den Schutz  nicht  zu verlieren.  Am  besten ist  es  wenn man  die  letzte Pille   des  Blisters verwendet,  dann  kommt man  mit  den Tagen  nicht  durcheinander. Die  Pillenpause  beginnt  dann  um einen  Tag  früher. Sie  darf  aber nicht  länger  als 7  Tage  dauern.

Als Durchfall   zählt  in diesem  Fall  nur  wässriger Durchfall.

Du hast also den Schutz nicht verloren. Du nimmst deine Pillen normal weiter und am Ende des Blisters gehst du in die Pause

Liebe  Grüße HobbyTfz

Kommentar von Melchen98 ,

Dankeschön 

Ist das aber nicht dann so das ich eine pille zu wenig genommen habe? Da ja die 1. Nicht zählt sondern erst die 2. Die ich nachgenommen habe?

Kommentar von HobbyTfz ,

Wie in meiner Antwort steht gehst du um einen Tag früher in die Pause. Sobald die Pille 14 Tage fehlerfrei genommen wurde kann man geschützt in die Pause gehen

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 55

Da dir nun eine Pille "fehlt" gehst du einen Tag früher in die Pause. Die Pause darf aber trotzdem nicht länger sein. Keine Angst du hast richtig gehandelt und bist geschützt

Kommentar von Melchen98 ,

Bin ich jetzte noch geschützt für den rest des Monats? Habe sie ja heute auch wieder genommen...

Danke

Kommentar von Jeally ,

Sofern du keine weitere Pille vergisst und den Fehler nicht korrigierst, ja

Antwort
von Goodnight, 46

Du bist geschützt und gehst einfach einen Tag früher in die Pillenpause, da du ja eine Pille nachgenommen hast. Der Schutz ist und bleibt voll erhalten.

Kommentar von Melchen98 ,

Danke für die schnelle Antwort 

Ist das nicht aber so das wenn die pille 4stunden nicht im körper ist, sie dann ja nicht wirkt und es dann quasi so ist als hätte ich nie eine genommen? Und das die 2. Pille quasi die 1. Pille ist da die 1. Die wirkung nicht abgebaut werden konnte ? Deswegen versteh ich das nicht so ganz warum es sich dann verschiebt weil die 1. Wirkt ja nicht

Kommentar von Goodnight ,

Lies die Packungsbeilage, du hast einmalig 12h Zeit  ohne Risiko eine verpasste Pille nachzunehmen. Packungsbeilage kannst du bei Google finden. 

Kommentar von Melchen98 ,

Da steht eben drin das man eine nachnehmen soll aber nicht wie es dann weitergeht mit der pause..

Kommentar von Goodnight ,

Ach bitte, wenn du das nicht verstehen kannst ist die Pille das denkbar schlechteste Verhütungsmittel für dich. Lass dich von deinem Gynäkologen nochmals beraten. Er darf dir die Pille nur verschreiben, wenn du die Regeln der Einnahme verstehst.

Antwort
von Lillith759, 54

Du warst ja bis gestern geschützt, da dürfte nichts passiert sein. Du hättest allerdings die nächste Pille nicht nehmen dürfen, so fehlt sie dir ja im nächsten Monat. Wenn du den Rest des Monats zusätzlich verhütet hättest, hätte das gereicht.

Kommentar von Melchen98 ,

Danke..

Ich habe gestern dann im internet geschaut und da stand eben das man unbedingt eine nachnehmen soll..und da ich sex hatte sagt man das man danach mind. 7tage geschützt sein soll. Hätte ich keine nachgenommem hätte sich so wie ich es verstanden habe noch etwas einnisten können..

Ich weiß jetzt nur nicht ob sich das jetzte eben um einen tag verschiebt oder nicjt weil ja theoretisch die 1. Pille nicht vollständig vom körper abgebaut wurde und ob die 2. Dann die 1. Ersetzt und somit doch eigentlich alles bleibt außer das mir eine pille fehlt aber dann fang ich einfach immer eine neue packung an

Kommentar von schokocrossie91 ,

Unsinn, die FS hat genau richtig gehandelt.

Antwort
von tabstabs, 50

Da ich den Beipackzettel deiner Pille nicht kenne kann ich es dir nicht sagen. Aber wie ich es kenne solltest du noch geschützt sein.
Solltest du dir große Sorgen machen Schnapp dir den Beipackzettel und geh in die Apotheke. Die nehmen sich gerne die Zeit und erklären es dir genau.

Antwort
von Halloio, 27

Die hormone werden nach ca 4 std aufgenommen nach einer std sollte die hälfte aller hormone im körper sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community