Frage von messerjocke, 30

Hilfe zahnarzt besucht Angst und Bedenken vor Kunststofffüllung?

ich habe eine weile leider nur 1 mal täglich meine zähne geputzt habe sehr gerade und schön angereihte beißerchen und nun ist es soweit ein loch im eck zahn direkt unterm zahnfleisch bzw direkt am übergang zum zahnfleisch man sieht es nur wenn man auch direkt hinschaut aber es bereitet mir schlaflose nächte meine zähne sind mir heilig und nachdem ich mich umgehört habe bzw umgeschaut was heute möglich ist zweifle ich echt an der forschung ? amalgan ? das es sowas überhuapt noch gibt, kunststoff keramik usw wir können heute nieren transplantieren haut und gewebe erneuern weshalb ist es der forschung nicht möglich zahnschmelz wieder künstlich aufzuschichten, ich habe viel gelesen einige sagen solche löcher heilen von selber wenn man eierschalen isst und sich zig mineralienkuren reinzieht , mein zahn arzt sagt kunststofffüllung ich würde alles tun damit dieses loch weg geht aber es ist nun mal da ich putze jeden tag 4 mal täglich mit 2 verschiedenen bürsten aber ich hab dermaßen angst dass man die füllung am ende sehen kann und es eklig ausschaut. kann mir jemand weiter helfen ich weiß keiner kann mir die entscheidung abnehmen aber gibt es die möglichkeit zahnschmelz selber wieder aufzubauen wie es die werbung verspricht oder sollte ich doch zum doc und mir die füllung geben lassen wo dann leider auch viel gesunde zahnsubstanz bei hopps geht. ich liege wach wegen diesem loch es schmerzt nicht kein mensch sieht es aber es bereitet mir kopf zerbrechen. die forschung muss doch irgend was anderes können als da ein künstliches material reinzustopfen.

Antwort
von Marlix1989, 16

Hey,

Man sieht echt nichts, ich habe auch eine. Habe 170€ bezahlt. Das war es mir Wert. Denn Amalgan ist der größte Mist. Das macht man heutzutage nicht mehr so üblich wie früher. Und das ist grau, das sieht man. Ich habe Kunststoff. Die siehst du garnicht. Und man spürt auch nichts ;)

Ich bin eigentlich Mega der abgstpatient. Fühle mich immer wie ein Kleinkind weil ich mit zittriger Stimme mit meinem Zahnarzt rede, aber die nehmen mir jedes Mal die angst👍🏼
Und so oder so mit Betäubung spürst du nichts. Also alles halb so wild. Rede vorher mit deinem Zahnarzt, wenn er gut ist, nimmt er sich die Zeit um dir Angst und bedenken zu nehmen! Beende die Schmerzen. Lass das Loch Füllern. Mit Keramik oder Kunststoff. Es fällt nicht auf.

Gute Besserung !

Antwort
von megaruelps, 19

Es gibt auch Keramik füllung. Das musst du in der Regel aber selbst zahlen. Bei einem loch hält sich sowas in grenzen. Ausserdem wird der farbton angepasst. Nachher siehst du davon Garnichts.

da brauchst du dir keine Gedanken machen. Und diese zahnpasten die draufputzen statt abnutzen, meinte mein Zahnarzt, sind so klein vom erfolg das man eh nichts sieht. Kann man sich also sparen. Vertrau deinem Zahnarzt und sag ihm das du es so unauffällig wie möglich möchtest. Wenn du bereit bist dafür zu zahlen. Der Preis dürfte maximal 50€ pro zahn anfallen. Ein Teil zahlt die versicherung

Kommentar von messerjocke ,

ich habe eine private versicherung die alles bezahlt geld spielt keine rolle, ist keramik denn gut ? und man erkennt nix

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community