Frage von PallesLove23, 100

Hilfe XTC?

Hallo ein Kumpel von mir hat letzte Woche wo ich auf Klassenfahrt War 5 Tage lang XTC genommen, hätte ich es gewusst hätte ich ihn natürlich aufgehalten... jetzt hat er natürlich ein körperliches Problem. Er hat verschiedene genommen ich hab davon nicht so viel Ahnung er sagte nur das er mit einer 170 (??) Angefangen hat und er sich dann bis zu Red Buli 640 (??) Mg gesteigert hat... er ist jetzt seit 3 Tagen an brechen kann nicht zu Arbeit und ist ab und zu nicht ganz bei der sache... Ich weiss das es dumm von ihm war... Ich brauche Hilfe und würde gerne wissen was den Körper wieder aufbaut so das es ihm besser geht... 😔

Antwort
von Hazelnut119, 63

Du kannst nix tun...er kann ins KH gehen ..was er wohl nicht will denke ich mir...die könnten ihm aber auch höchstens was gegen die Übelkeit geben..es ist das Down was er jetzt hat ...und dabei kann es ihm eigentlich nicht schlecht  genug gehen damit er daraus lernt !!!

 An deiner Stelle würde ich ihm auch nicht helfen denn er sollte wirklich seine Lehre daraus ziehen ...

Antwort
von DerCitron, 60

Zum Arzt gehen mit ihm, der hat schweigepflicht. Vitamine, sprich Obstsalat. Viel tribken  Er muss sich ausruhen und den Hormonhaushalt wiederaufbauen. Viel schlaf. Mir hilft duschen und einen spaziergangmachen ungemein. Und du musst ihn nächstes mal hauen, weil chemische drogen der größte dreck sind.

Antwort
von acidfairy, 50

Ecstasy ist die Pille an sich die aus verschiedenen Bestandteilen besteht.
Mit 170 und 640 mg meint er die konzentration von mdma in der Ecstasy Pille.
mdma ist der Hauptbestandteil von Ecstasy, Der für die euphorisierende Wirkung zuständig ist.

was er gemacht hat ist gefährlich, denn abgesehen von dieser Hauptsubstanz weiß man nie, was genau in den Pillen drin war. Du kannst aber die Namen der Ecstasy Pillen, die er genommen hat, googeln. Es gibt Zeiten, die die genauen Bestandteile anzeigen. was aber auch nicht immer 100-prozentig stimmen muss.
seine körperlichen Reaktion darauf, sind nicht von dem MDMA selbst, sondern von den anderen Substanzen, die beigemischt sind.

er selbst kann sich eigentlich jetzt nur noch auskurieren. Bettruhe und genug Wasser und essen. schlaf ist dabei das A und O.
wenn er auf Nummer sicher gehen will, dann kann er zum Arzt. Dieser hat Schweigepflicht. Er kann sich davor die Bestandteile der genommen Ecstasy Pillen ausdrucken und mitnehmen. Vielleicht hat der Arzt mehr Ahnung über die anderen Bestandteile. Er kann sich vielleicht dadurch ein besseres Bild der Folgen machen.

Antwort
von AOMkayyy, 48

Ich würde zum Arzt gehen, der kann da wohl als einziger mit einer professionellen Antwort weiterhelfen.

Antwort
von kalippo314, 30

Klingt nach Serotoninsyndrom. Er sollte ins Krankenhaus gehen und dort bleiben.

Antwort
von lifeisblah, 27

Bulshit! 640mg! Die Red Bulls haben +-200mg, dann müsste er ja schon drei gefressen haben, was dumm ist! Sorry aber Shit happens
Und viel kann man da nicht machen, er sollte um sein Serotoninlevel wieder auf Vordermann zu bringen, Bananen und Cashew-/Walnüsse essen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten