Hilfe! Wurde gestern bei meinen ersten Ladendiebstahl erwischt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

also als aller erstmal mal: Beruhig dich, das ist alles nicht so schlimm, wie es im ersten Moment ausschaut.

Dann als zweites, eben mal meine Funktion als Polizist wahrnehmen: (Erhobener Zeigefinger) "Lass es bei diesem einmaligen Ausrutscher bleiben und mach sowas nicht nicht noch mal!"

So und jetzt zu deinen Fragen:

Die 50€ von denen du sprichst ist keine Geldstrafe, sondern quasi die Verwaltungsgebühren von dem betroffenen Geschäft, das ist rein zivilrechtlich und hat mit dem strafrechtlichen Verfahren NICHTS zu tun. Diese 50€ wirst du vermutlich auch noch zahlen müssen, da dir C&A einen Brief mit der formellen Zustellung des Hausverbotes und eben dieser Rechnung schicken wird.

Das Hausverbot wurde dir ja bereits von den Detektiven eröffnet, halte dich also daran. Gehst du jetzt nochmal zum C&A begehst du eine Straftat!

Leider kann ich bzgl. der Anzeige wenig Hoffnung machen. Soweit ich es kenne (und das wurde mir von den verschiedenen Ladendetektiven so bestätigt) wird IMMER eine Anzeige bei der Polizei erstattet. Wir fahren aber nicht zu jedem Ladendieb direkt raus, vorallem nicht wenn der Täter sowieso geständig ist und keine Probleme macht... dann wir das Diebstahlsprotokoll einfach an die Dienststelle geschickt.

Aber: Der Warenwert ist geringfügig (unter 30€) und du bist Ersttäter, also wird diese Anzeige in 99,99% der Fälle eingestellt (ich will nicht sagen "wird sie immer eingestellt" aber ich hab noch keinen Fall erlebt, in dem es nicht so gewesen wäre).

Dein Führungszeugnis bleibt also auch nach dieser Aktion sauber.

Unterm Strich bleibt ein Eintrag bei der Polizei über dich hängen, was aber nur wir sehen können und nirgends weitergeben wird, also nicht ins Führungszeugnis kommt oder sonst jemand erfährt und du hast halt eine gewisse Zeit lang Hausverbot.

Wenn das ein einmaliger Ausrutscher war und sowas nie wieder vorkommen: Abhacken und vergessen!

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninschki
15.05.2016, 12:06

Ich danke Ihnen vielmals für ihre ausführliche Antwort! 

1

Du kannst nur abwarten ob du Post bekommst, vielleicht hast Du ja noch mal Glück gehabt. Aber tue das bitte nie wieder.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninschki
15.05.2016, 11:21

Nein, ich werde es nie wieder machen! Hab meine Lektion aufjedenfall gelernt!

0

@ ninschki

Keine Ahnung ob du eine Anzeige bekommst, da wirst du abwarten müssen.

Denke aber mal, dass du evtl. und vielleicht noch mal mit einem blauen Auge davon kommst, da der Preis minimal ist.

Aber es geht ja nicht nur um den Preis, denn Diebstahl ist Diebstahl, auch wenn der Preis nicht hoch ist..

Aber auch wenn es sich hart anhört, es ist richtig, dass Warendiebstahl angezeigt gehört. Wenn jeder Kunde was mitnimmt, dann muss die Allgemeinheit dafür mitblechen, auch wenn die Firmen versichert sind.

Wenn du einen Laden hättest und jeder klaut dir deine Sachen, dann lässt du dich von Krokodilstränen dann erweichen?

war wahrscheinlich zu auffällig

Das sagt ja schon einiges aus, Hausverbot hast du ja schon, dann lerne daraus und nehme nur Dinge mit, die du auch bezahlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninschki
15.05.2016, 11:33

Ja, sie haben recht! Ich bereue es auch vom tiefsten Herzen und würde auch alles machen um es wieder gut zu machen.

Und nein ich würde erweichen, wenn ein Ladendieb vor steht und weint. Ich habe geweint, weil es meine erste Straftat war und weil es mir sehr sehr unangehm war und natürlich, weil ich es bereut habe. 

Dennoch vielen Dank für ihre Antwort

0

Was möchtest Du wissen?