Frage von Isibisi6, 38

Hilfe! Wo ist der Kammerjäger?

Hallo, seit einiger Zeit ist in auf meinem Dachboden oder in den Zwischenwänden irgendein Vieh. Ich schätze mal Ratte oder Marder, so hört es sich jedenfalls an,wenn es meint mitten in der Nacht über meinem Zimmer wildwest zuspielen so das schlafen unmöglich ist. Ich klopfe dann immer wie eine behemmerte gegen alle Wände. Mein Problem ist das das Tier vielleicht einmal in zwei Monaten da ist. Dazu kommt noch das ich Panische Angst vor Mäusen und Ratten habe. Deswegen wollte ich fragen ob es sinnvoll ist mir einen Kammerjäger zuhören, obwohl es so selten da ist. Und wie viel würde sowas kosten? LG

Antwort
von Nico1544, 30

Muss nicht eine Ratte oder Marder sein, kann auch genauso eine Maus oder ein siebenschläfer sein :) aber kammerjägerkostet je nachdem bis zu 100 € wenn nicht mehr

Antwort
von Herb3472, 14

Wenn das Vieh nur sporadisch da ist, kann man eigentlich nur mit Fallen dagegen angehen. Und Fallen kannst Du wohl auch selbst aufstellen, das wäre sicher bedeutend billiger, als damit einen Kammerjäger zu beauftragen.

Antwort
von GerhardRih, 14

Der Beschreibung nach ist es ein Marder. Versuch den Zugang zu verschließen. Verteil auf dem Dachboden toilettensteine. Wenn möglich stell ein Radio auf. Waidmannsheil!

Antwort
von Cat246, 15

vielleicht nur ne taube? hatte mal ein nest auf meinem dachboden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten