Frage von Joana123oo, 12

HILFE WIr Habe Angst Gewinnspiel ?

Hallo,und zwar meine beste Freundin war vor einem Jahr so dumm sie war da Anfang 12 und hat bei einem Gewinn Spiel mit gemacht um ein Handy so verlockend es für 12 jährige ist hat sie sich angemeldet und angegeben das sie über 20 sei.Daraufhin kam ein Anruf ein und sie bestätigte ihre Angaben ohne zu wissen das das alles 200€ kosten wird ,grade kamen ihre Eltern mit einem Brief rein total sauer auf dem Brief steht das wir in vorzug stehen meine beste Freundin hat total angst.Ihr Vater meinte sie müsste vor Gericht und das alles klären wir wissen das man mit 13 nicht strafmündig ist und bla bla bla die am Telefon fragte nur nach der email und sagte nichts von dem Betrag

Antwort
von Uulzos, 7

Tochter ist nicht geschäftsfähig.

Somit ist jede geschäftliche Vereinbarung, die sie trifft hinfällig und ungültig.

Den Vertragspartner anschreiben und ihm mitteilen, dass sein gegenüber nciht geschäftsfähig war und gut is. Meisst versuchen es Firmen dann nochmal mit Druck oder Drohung, rechtlich haben sie aber keine Handhabe.

Antwort
von lordy20, 8

Die Eltern sollen diese Forderung als unberechtigt/unbegründet ablehnen.
Mit Hinweis, das die Tochter unter 14 ist und man das Kind am Telefon übers Ohr gehauen hat.
Fertig. Die werden nicht bis vor Gericht ziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten