Frage von BeCkSLiGhT, 175

Hilfe Windeln von meiner Maus nachts immer nass?

Hallo ihr lieben
Also ich habe folgendes Problem meine Maus ist jetzt 6 Monate und ein absolutes Bauch Schlaf Kind
Sie hat mit 6 Wochen schon durch geschlafen!
Da war auch alles gut!
Nun aber immer wenn sie am Morgen aufwacht ist sie Klitsch nass von der pampers und man sieht es sie ist eigentlich noch Hunde müde und kann aber logischer weise nicht mehr weiter schlafen weil die komplette Kleidung nass ist ( was ja auch logisch ist könnte ich auch nicht)!
Woran kann das den liegen?
Wir verwenden keine billig pampers nur die originalen und speziell die für nachts wo eigentlich 12 Stunden nicht auslaufen versichern!
Und auf den Rücken legen kann man sie absolut nicht da schläft sie nicht!
Habe mehrere Patenkinder die ebenfalls bauchschläfer sind und bei denen war das nie
Könnt ihr mir vielleicht helfen?
Wäre wirklich froh wenn mal keine dummen Kommentare kommen würden sondern nur hilfreiche oder mit Tipps etc.
danke schon mal an alle 😊

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GroupieNo1, 86

Hallo! Wir haben das selbe Problem unser sohnemann 21 wochen, bauchschläfer und schläft 14 Stunden nachts und ist morgens Klatsch nass!
Wir hatten allerdings die billigen Windeln und haben nachts auf Pempers umgestellt und was am meisten geholfen hat, erst Flasche geben, 10 Minuten kuscheln und dann umziehen und wickeln. Er geht dann um 19.30 Uhr ins Bett und meist wecke ich ihn um 9.30.

Antwort
von Goodnight, 43

Versuche mal die Windel verkehrt herum anzuziehen. So hat man es früher wegen der Breitwickeltechnik für die Hüftgelenke gemacht.

Manchmal gibt es Kinder die sehr lange einhalten und dann eine grosse Menge pinklen, so schnell saugt dann keine Windel.

Kann es sein, dass das Unterhemd in die Windel gerät? Dann gibt es auch immer nasse Überraschungen.

Antwort
von hourriyah29, 45

Hallo B!

wir hatten bei unserem Rückenschläfer Kind eine Phase lang das selbe Problem. Wir haben dann die Windeln eine Größe zu groß gekauft, das hat gut funktioniert. Vielleicht könntet ihr mal versuchen die Windeln falsch herum anzuziehen, dann müsste vorne mehr Platz und mehr Saugmaterial sein.

Die Öko Windeln von Real kann ich sehr empfehlen. Auf die sind wir mal umgestiegen als es Ausschlag gab.

Ansonsten tagsüber auf gutes Trinken achten und 2 Std. vor der Nacht nicht mehr so viel zu trinken geben.

LG und ruhige Nächte!

Hourriyah

Antwort
von wurstbemmchen, 53

Versuche es mal mit einer anderen marke (muss nicht unbedingt teuer sein) bei meiner Maus war das auch so, dass eine bestimmte marke immer auslief b

Antwort
von LiselotteHerz, 96

Vielleicht ist die Windelgröße nicht richtig? Oder Du wechselst einfach mal den Hersteller.

Eine andere Möglichkeit wäre, Du wickelst sie noch mal spät nachts, bevor Du selbst zu Bett gehst. Kleinkindern macht das im allgemeinen nicht viel aus, mein Sohn hat zuweilen beim Windelwechseln sogar weitergeschlafen. lg Lilo

Kommentar von BeCkSLiGhT ,

Naja eigentlich schon sie hat jetzt die große 3 die bis 9kg geht und da ist sie noch weit drinnen!
Ja das haben wir uns auch schon überlegt aber das ist das sie schläft dann nicht weiter :-/

Kommentar von LiselotteHerz ,

Evtl. ist die Windel auch zu groß und der Urin läuft deshalb einfach oben raus? Ist die Windel denn ganz vollgesaugt und sie ist trotzdem nass? Sitzt Dir morgens immer noch gut? Mein Sohn hat es manchmal geschafft, dass sie nachts verrutscht bzw. sich ein Klebeband etwas gelöst hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community