Hilfe! Wildkaninchen gefunden! Was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst ihm für den Übergang lauwarmen Kamillentee geben. Wo sind denn deine anderen Kaninchen jetzt? Füttere dem kleinen noch kein Gemüse, das verträgt ein Wildkaninchen oft nicht, weil es in der Natur ja eher nicht zu finden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sammyragdoll
28.04.2016, 17:50

Ich hatte einen Stall der zwei Etagen hat,die habe ich jetzt getrennt. Das kleine wildkaninchen ist unten und meine Kaninchen oben.

0

Tu es in einen Korb mit einer Decke. Du kannst dem Kaninchen vllt Dosenmilch geben aber das nur im größten Notfall denn nur 10% der Wildkaninchenbabys vertragen Dosenmilch also wenn es gar nicht geht dann probiere es aus, dabei du könntest das Leben das kleinen riskieren! Gleich kommen hoffendlich auch die Experten! Du sollest dir Kaninchenaufzuchtsmilch kaufen! Die kannst du vllt beim Tierarzt kaufen! Wenn du es gefüttert hast musst du das Bäuchlein des kleinen reiben(massieren) das hilft den kleinen bei der Verdauung. Du kannst dich auch noch im Internet informieren. Zu dem Thema gibt es sogar extra Internetseiten, weil das leider keine Seltenheit ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey du kannst doch kein Wildkanichen  mitnehmen.

Bist du dir absolut sicher das sich die Mutter nicht in der Nähe war. Es könnte auch genau so sein, das sich diese vor dir versteckt hat. Nun hast du ihr das Baby gestohlen!!!

Bitte informiere deine Mutter/Vater darüber und bringe es umgehend zurück, vielleicht ist die Mutter noch in der Nähe!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ich292919
28.04.2016, 17:55

Vielleicht nimmt die Mutter es aber auch nicht mehr an?!

0
Kommentar von Sammyragdoll
28.04.2016, 21:07

Es saß bei uns am Haus in der Ecke. Ganz im Freien. Ich habe es ja auch erstmal dort sitzen gelassen und gehofft das die Mutter zurück kommt,aber das tat sie leider nicht. 

0