Frage von Staar1, 45

Hilfe! Wieder glücklich werden?

Hallo zusammen ich habe folgendes Problem und zwar, bin ich sehr unglücklich! Alles läuft irgendwie nicht mehr glatt! Alles einfach! Im Bereich liebe läuft alles Sch ei ße, ich finde keine Ausbildung + Stress in der Familie. Einfach alles läuft nur noch Berg ab und das schon eine halbe Ewigkeit! Könnt ihr mir helfen wieder glücklich zu werden? Ich lach zwar schon aber jetzt RICHTIG glücklich war ich schon LANGE NICHT mehr! Wisst ihr vielleicht was ich tun kann um wieder glücklich zu werden? Ich will mit meinen Eltern darüber nicht reden die werden mich eh nicht verstehen können!

Antwort
von zahlenguide, 20

https://www.gutefrage.net/frage/kann-mir-jemand-den-ausweg-aus-dem-mist-sagen?fo...

lies dir mal meine Antwort hier durch...

Ansonsten kannst du dir mal überlegen, wo du dich am wohlsten in der Vergangenheit gefühlt hast - Land, Strandnähe, Gebirge, Stadt

Und beruflich kannst du dir mal 45 Minuten Zeit nehmen und dir aufschreiben, wie dein Traumberuf sein müsste, damit du dich dort wohlfühlen würdest - also z.B. auch welcher Teil von dir dort angesprochen werden sollte - z.B. Kreativität im hohen Maß, Fantasie, Intelligenz, Rationales Denken, Selbstständiges Arbeiten usw. usw. usw.

Zum Schluss kreist du die Dinge ein, die dir am wichtigsten sind und recherchierst, welche Berufe da am besten passen. Für einen Beruf, den du wirklich willst, würdest du auch eher umziehen oder in einer preiswerten Wohnung leben. So findest du auch eher eine neue Ausbildung.

Bis dahin kannst du ja auch ehrenamtlich Arbeiten oder dir einen Job in der Gastronomie suchen...

Antwort
von LoveHopeFamily, 11

Also ich finde du solltest mit deiner Familie reden, wenn sich etwas bedrückt. Denn nur so kann es besser werden. Versuch dich mit denen gemeinsam hinzusetzen und das alles zu klären. Dann wird das schon klappen!! Mit der Ausbildung ist das immer blöd. Du musst dich halt bei mehreren bewerben. Auch wenn das öde ist, irgendwann wirst du eine Stelle kriegen. Da bin ich mir sicher:) rede doch mit einer Freundin darüber, vielleicht hat sie ja noch paar Tipps. Und das mit der Liebe..ich weiß nicht ob du Single bist oder vergeben. Aber wenn du vergeben bist, solltet ihr viel Zeit miteinander verbringen, vielleicht etwas miteinander machen, wo ihr beide Spaß habt. Und wenn du Single bist, such nicht nach der Liebe. Die Liebe kommt dann, wenn man nicht damit rechnet. Genieße die Zeit und genieße dein Lebem. Viel Glück für die Zukunft!

Expertenantwort
von Spiesser05, Community-Experte für Liebe, 13

Hallo Staar1,

Warum bist du unglücklich? Woher weißt du, dass du unglücklich bist? Was muss deiner Meinung nach anders laufen, damit es wieder glatt läuft? Kann es so wie es jetzt ist nicht glatt laufen? Warum geht das denn nicht, auch wenn alles nicht nach deinen Plan läuft? Was will man eigentlich von dir? Du findest keine Ausbildung? Dann hast du eben noch keine, finde was was zu dir passt. Ich habe damals auch lange gebracuht um mal was zu finden. Aber du musst was finden, was zu dir passt, hast du dich jemals bemüht? Willst du das wirklich, es geht um dich Staar1, nur um dich, sage mir, oder wenn du mir das nicht anvertrauen möchtest, schreibe dir doch mal auf ein Blatt Papier mit der Überschrift: "Was möchte ich erreichen?" auf. Dann schreibst du unter, was dein Ziel ist, du musst es wirklich wollen und nicht nur weil du esw musst. Und setze dir kleinere Ziele immer dann wenn das kleine Ziel erreicht ist harke es ab und gönn dir etwas, was dir gefällt, belohne dich.

Was muss sich ändern? Das Glück liegt in dir und es liegt auch an dir. Glücklich kannst du sein, denn alles was du dazu brauchst bist du, du brauchst Staar1, das bist du :) , sei auch du und wenn du nicht glücklich sein willst, oder es auch irgendwo nicht kannst, dann ist das auch okay. Spüre es, kämpfe nicht dagegen an, denn dann verstärkst du das nur. Was muss passieren, damit Staar1 glücklich ist? Wenn du mit deinen Eltern nicht reden möchtest, weil man kennt das ja, man bekommt eh nur: "Das machen wir alle mal durch." oder "Das geht schonw ieder vorbei." , das kenne ich zu gut, aber nimm jemanden in den Arm und teile das Leid, ohne was zu sagen, geteiltest Leid ist halbes Leid. Ich wünsche dir viel glücklichkeit :)

Liebe Grüße Spiesser05

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community