Frage von Klara889, 76

Hilfe, wie soll ich mich verhalten oder was soll ich machen?

Ich habe einen Mann kennen gelernt, bei der Arbeit im Krankenhaus, er ist Arzt, ich arbeite im Labor. Als er ertwas abholen wollte, meinte er ob ich Frau... sei und sagte dann wie er mit Vornamen heiße. Man merkte das er total nervös sei. Bei Facebook sind wir befreundet und ich habe ihm auch zum Geburtstag gratuliert. Er hat auch geantwortet aber keine Gegenfrage oder deresgleichen gestellt, er ist da nicht oft online. Ich bin ihm jetzt schon öfters über den weggelaufen und es ist immer etwas komisch, wenn wir uns sehen. Er und ich auch wissen nicht so recht wie wir uns verhalten sollen. Wenn er im Labor anruft und ich dran bin, meldet er sich auch nur noch mit einem Vornamen. es ist auch etwas doof, weil wenn andere soetwas mitbekommen, ist das Gerede gleich groß. er schaut mich auch immer lange an wenn wir uns sehen. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll, weil eig könnte er ja auch den nächsten Schritt tun oder?

Antwort
von Francescolg, 12

Hi, willst du glücklich werden im Leben und auch mal selbst bestimmen-wo es lang geht-, solltest du dein Glück einfach versuchen! :D

Ganz wichtig ist aber:

Ist er wirklich Single? (...)

Wie steht er zu Frauen, die vielleicht nicht seinem Status entsprechen? (Er hat 4-8j. studiert, er hat es "geschafft", vielleicht kommt er aus einer "Kultur der reichen Menschen", Medizinstudium [nur die besten Schüler werden angenommen]).

Leider gibt es nämlich einige Akademiker, die sich selbst für "bessere Menschen" halten, die sich schon von ihren Eltern anhören dürfen: "die Frau passt doch nicht zu dir!", usw., die meinen "ihr geiler Lebensstil" (die vielen Urlaube, die vielen Events, die besseren Manieren) passen einfach nicht zu einer/m ArbeiterIn. Das würde ich vorher versuchen herauszufinden! Leider ticken wir heute sehr unterschiedlich, zwischen konservativ-strenggläubig bis hin zu Liberal/Modern: Integrierte und Weniger-Integrierte Menschen, mehr- oder weniger-romantische Menschen, Traditionsgebunden, usw.. (ich selbst finde das Blödsinn, aber so ticken leider manche Leute..!)

Du weißt ja sicher, dass "so manches Umfeld" (Branche) dadurch geprägt ist, dass es zwei, drei "Klassen" gibt, die einen mit Diplom und eben die ohne. Ich denke aber, gerade in Krankenhäusern ist es überhaupt nicht selten (!), dass auch ein Arzt und eine Krankenschwester/Labor-Mitarbeiterin zusammen kommen und glücklich werden! Romantik pur bitte! ;)

Kommentar von Klara889 ,

Das hast du echt nett geschrieben. Ja ich weiß wie du das meinst,  ich bin MTLA und das ist ja nur noch in Deutschland kein Studium in jedem anderen Land kann man es nur noch studieren und ich komme auch aus einer Akademikerfamilie, aber ich weiß wie du das meinst. Aber das ist eine sehr gute Frage ob er single ist an seinem FacebookProfil kann man es leider nicht erkennen. 

Kommentar von Francescolg ,

Ok, dann frag ihn doch! :) Ich kläre dich mal auf! :D

WIR Männer freuen uns ungemein über solche Fragen: "Bist du eigentlich Single?", egal, ob wir in einer Beziehung sind oder nicht! Du kannst die Frage ja "tarnen" und am Ende eines längeren Gespräches verstecken, oder indirekt (er wird vermutlich aber jede Strategie entlarven)

Auch ein Kompliment: "Du siehst aber schick aus heute!" macht uns eine Riesenfreude und bereitet uns einen schönen, sonnigen Tag und ein breites Lächeln bis zu dessen Ende! :) Niemals würden wir das als "sexualisierte Gewalt" empfinden und Männer mit Klasse, Gentlemen, würden niemals negativ reagieren. Wenn er nein sagt, wird er das höflich sagen, oder signalisieren.

Nun gibt's aber leider noch eine Variante: Er ist ein player, oder er mag keine Beziehung haben. Das kann auch ein Grund sein, wieso er nicht mit Kolleginnen flirtet (er sieht dich so oft..). Bei entdecken eines solchen Typen.. puh :(

Kommentar von Francescolg ,

Noch einen Trick, aber nur wenn es zu seinem Typ passt:

Lass in deinem Labor einen Flyer einer Tanzschule (am besten Tango-Tanzschule) "rumfliegen", bevor er kommt. Wenn alles 1a) läuft, wird er dich darauf ansprechen...

Dann kannst du ihm von deiner jahrelangen, traurigen Suche nach einem passenden Tanzpartner berichten und wie gerne du doch mal in die Tanzschule möchtest. Dann erfährst du gleichzeitig, ob er vergeben ist und viele andere Dinge :) Und wenn er ultra-konservativ ist und erstmal Abstand brauch (ultra-langes Kennenlernen^^), dann kannst du ihn so schonmal in den Armen halten - ganz unverbindlich, versteht sich! ;)

Antwort
von Peppi26, 31

Trefft euch doch mal privat? Entweder es wird mehr daraus, ihr bleibt Freunde oder merkt das es nicht funktioniert! Ihr müsst es aber versuchen, ansonsten findet ihr es nicht heraus! Vielleicht ist er aber einfach auch nur freundlich!

Kommentar von Klara889 ,

sollte das eig dann nicht von ihm kommen? ich weiß soetwas nie so genau, weil dann denke ich wieder nicht das ich nervig herüberkomme

Kommentar von Missingo1996 ,

So denken meiner Meinung nach nur langweilige altmodische Frauen :D

Kommentar von Klara889 ,

Okay :D  das klingt gut!

Antwort
von Joschi2591, 15

Wie Du Dich verhalten sollst?

Gar nicht.

Wenn etwas dran an seinem Verhalten ist, wird er es Dir schon so sagen oder zeigen, dass Du es verstehst.

Wenn nicht, machst Du Dich nur lächerlich, wenn Du jetzt irgendeinen Schritt unternimmst und er gar nichts von Dir wissen will, sondern einfach nur normal nett sein wollte.

Also nicht zuviel hineininterpretieren, wo eventuell gar nichts ist. Sondern abwarten und Kaffee trinken.

Kommentar von Klara889 ,

bin leider nicht so ein geduldiger Mensch :D

Kommentar von Joschi2591 ,

Bist wohl noch nie auf die berühmte Schnauze geflogen. Na ja, irgendwann ist es soweit, und Du wirst Dich schrecklich schämen wegen Deiner Ungeduld. Aber die Menschen und auch Du müssen ihre eigenen Erfahrungen machen, weil sie ja nicht hören wollen.

Kommentar von Klara889 ,

Klar bin ich das,ich denke genau deshalb bin ich vorsichtiger geworden 

Antwort
von ViribusUnitis, 31

Wenn es dir wirklich unangenehm ist, sag ihm einfach du möchtest während der Arbeit lieber nicht geduzt  oder mit dem Vornamen angeredet werden


Kommentar von Klara889 ,

das macht er auch nicht wenn andere dabei sind oder irgendjemand es mithören könnte.

Kommentar von ViribusUnitis ,

wo ist dann das Problem? Entweder steht ihr zu eurer Liebe, oder ihr lasst es...oder ihr wartet noch ab bis ihr euch klar seid

Kommentar von Klara889 ,

sollte ich ihm denn nochmal schreiben ? bin immer etwas unentschlossen in solchen sachen nicht das das nervig herüberkommt :D

Kommentar von ViribusUnitis ,

was denn?

meldet er sich auch nur noch mit einem Vornamen. es ist auch etwas doof,
weil wenn andere soetwas mitbekommen, ist das Gerede gleich groß.

Aber besser du redest mit ihm, wenn du ein Problem mit ihm hast - als du redest dir was ein

Antwort
von kokomi, 25

er will einfach nur nett sein, red dir da nichts ein

Kommentar von Klara889 ,

ja das hab ich auch zuerst gedacht, nur wie er sich anderen gegenüber verhält ist es schon anders. nur ein beispiel, dass er keinem anderen jetzt im Labor das du angeboten hat.   ist jetzt nur ein kleines Beispiel ;)

Kommentar von kokomi ,

das -du- anbieten, bedeutet nicht verliebt sein!

Kommentar von Klara889 ,

das war nur ein Beispiel und das ist mir durchaus bewusst, es war auch direkt bei der ersten Begegnung.  :D    

Kommentar von kokomi ,

du willst es nicht hören, dass er nicht verliebt ist - aber, so ist es nunmal

Kommentar von Klara889 ,

ich denke nicht das man bei der ersten Begegnung gleich verliebt ist :D :D :D sowas hab ich noch nieee gehört :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community