Frage von OhnezahnFan1, 18

Hilfe! Wie löse ich diese Bruchgleichung?

Huhu ich habe eigentlich keine Probleme mit Gleichungen, aber bei dieser komme ich einfach nicht weiter. Ich weis nicht was ich die ganze Zeit falsch mache. Kann es mir jmd einfach erklären? Gibt es ein allgemeine Reihenfolge, die man beim Lösen von Bruchgleichungen immer einhalten sollte?

X-2x(2X+4)/(13)+3x(3X+5)/(26)-(4-X)/(3)=0

--> Es muss X = 1 herauskommen

PS: Des kleine x soll ein Malzeichen sein und des große eine Variable

Danke im Voraus:)

Antwort
von Kimberly123b, 6

Du musst alles zuerst auf den gleichen nennen bringen in dem fall auf 78 dann musst du alles ausrechnen und nach x auflösen achte dabei auf die typischen regeln wie klammer vor Punkt vor strich oder minus vor der klammer... 

Kommentar von OhnezahnFan1 ,

Genau das mache ich die ganze Zeit und es ist immer falsch :( Hast du ne Ahnung woran es liegen könnte?

Antwort
von kindgottes92, 11

Schreibe für das Malzeichen bitte in Zukunft *, dass ist eindeutiger.

Auch ist leider nicht ganz eindeutig, was zu welchem Bruchstrich gehört. z.b. das x am Anfang, steht das vor oder auf dem Bruchstrich?

Kommentar von OhnezahnFan1 ,

Huhu danke für den Hinweis:) Des x am Anfang steht vor dem Bruchstrich. Also der Bruch beginnt jeweils bei den Klammern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community