Frage von Lunella000, 132

Hilfe! Wie kriege ich ihn aus meinem Kopf?

Ich will mich nicht verlieben und ich will auch keine Beziehung. Deshalb halte ich zu dieser Person stetig Distanz und ignoriere oft seine Nachrichten.. Allerdings haben wir uns gestern getroffen (zusammen mit Freunden) und jetzt tut mir das alles AUF EINMAL so unglaublich leid.. Diese Nacht habe ich von Ihm geträumt, bekomme ihn nicht mehr aus meinem Kopf, mein Kopf spielt VERRÜCKT! und würde jetzt am allerliebsten zu ihm fahren und mich an ihn lehnen. Jedoch möchte ich ihm auch keine falschen Hoffnungen machen, die ich (so wie ich mich kenne) nicht einhalten werde. Ich habe einfach Angst mich zu verlieben..

Ich würde mich sehr über einen Rat freuen.

Vielen lieben Dank im Voraus!

Antwort
von canstyl044, 50

Ich würde jetzt auch fragen, warum du es nicht zulassen möchtest. Aber das geht uns ja gar nichts an.

Du willst ihm keine falschen Hoffnungen machen, doch wirst es wohl doch tun, so wie du dich kennst. Sag ihm lieber die Wahrheit und lass ihn nicht weiter zappeln. Es gibt nichts schlimmeres, als einem falsche Hoffnungen zu machen.

Glaub mir, ich kenne das nur zu gut. Am Ende könnte es auch dazu kommen dass er dich hasst oder keinen Kontakt mehr mit dir haben möchte. Dazu muss es natürlich nicht kommen, möglich wäre es trotzdem.

Kommentar von Lunella000 ,

Erstmal, danke für deine Antwort! :)
Genau das ist es ja, ich habe Angst dass es schon zu spät ist.. Ich schiebe ihn schon ein ganzes Jahr vor mir her und frage mich immer wieder WARUM hat er jetzt nicht schon längst aufgegeben, warum schreibt er mir immer noch?
Jedenfalls, jedes Mal wenn ich ihn sehe kommt diese schlechte Gewissen hoch und damit möchte ich eigentlich auch nicht leben. Jedoch fühle ich mich auch zu schlecht um den Kontakt ganz abzubrechen.
Ich will einfach fair sein und niemanden verletzen..

Kommentar von canstyl044 ,

Ein halbes Jahr ist ja nicht soo schlimm. Bei mir waren es 2 Jahre.

Natürlich kann ich verstehen, dass du niemanden Schaden möchtest. Aber Schaden wirst du ihm fügen müssen, so oder so. Daran führt leider kein Weg vorbei.

Wie gesagt bei mir war es 2 Jahre lang so. Sie hat mir immer falsche Hoffnungen gemacht und ich habe sie nicht aufgegeben, bis ich selber realisiert habe dass es nichts bringt.

Ich war so wütend auf sie, aber auch auf mich, warum ich so blind war. Ebenso war ich sehr enttäuscht von ihr, da sie nicht den Mut hatte mir die Wahrheit zu sagen. Sie war der selben Sicht wie du und wollte niemanden Schaden zufügen.

Jedoch hatte sie dabei vergessen in Betracht zu ziehen, dass es einen noch mehr Verletzt, nicht die Wahrheit zu sagen.

Mach nicht den selben Fehler wie sie und sei ehrlich zu ihm, wenn er dir etwas bedeutet. Klar, er wird dadurch am Anfang verletzt sein, aber du solltest dabei denken dass du dadurch schlimmeres verhinderst.

Viel Glück! :)

Kommentar von Lunella000 ,

Danke für deinen Rat. Ich werde ihn befolgen! :)

Kommentar von canstyl044 ,

Nichts zu danken! :)

Kommentar von Kaesebohrer ,

Auf Dein schlechtes Gewissen ist gepfiffen. Es ist einfach dreckig und schäbig aus Bequemlichkeit nicht Tacheles zu reden und den anderen zappeln zu lassen. Das verletzt nämlich am meisten.

Antwort
von mesters, 32

Hey , ich würde dir raten dass ganze einfach zu probieren und zu schauen ob es dich wirklich stöhrt verliebt zu sein . Verlieben ist doch dass schönste was es gibt (-:

Kommentar von Lunella000 ,

Ich bin ja noch nicht verliebt. Allerdings habe ich dieses unschlüssige komische Gefühl im Bauch, dass wenn ich auf ihn eingehe, ich noch Stärke Gefühle bekomme. Ich kann einer Beziehung momentan auch nicht gerecht werden.
Soll ich den Kontakt abbrechen? Es versuchen auf Freundschaftlicher Basis zu halten? Oder ist das alles einfach schon von Anfang an zum scheitern verurteilt..?

Kommentar von mesters ,

Eine Freundschaft beginnen ist eine sehr gute Idee und dann einfach mal schauen ....

Kommentar von Lunella000 ,

Oh und vielen Danke für Deine Antwort! :)

Antwort
von Jona0385, 11

hi, ich wuerde dir auch raten es zu versuchen. wenn er schon 1 Jahr versucht dich zu bekommen. und ich gehe jetzt einfach mal davon aus das er sich schon sehr viel muehe um dich gemacht hat. wenn ja koennte das eine super chance fuer dich (euch) sein. er wuerde sich weiter viel muehe geben. 

deine angst das du nicht gerecht bist oder ihm was fehlen wuerde kannst du nur rausfinden wenn du ihm eine chance gibst aber er mag dich ja jetzt schon und du hast ihm noch nichts wirklich gegeben also glaube ich das er dich so mag wie du bist.

also ich wuerde mir wuenchen das du ihm entwerder eine chance gibst oder wenn du merks das es nichts ist er aber befreundet sein will du den kontact minimierst oder sogar abbrichst. da wenn ihr "befreundet" seit ihr aber mehr von dir will es ihn immer ferletzen wird wenn du ihn ein guten freund nennst. 

Kommentar von Lunella000 ,

Danke sehr für deine sehr hilfreiche Antwort, ich werde es so machen! :)

Antwort
von NSchuder, 27

Ich habe einfach Angst mich zu verlieben..

Ja, aber warum nur? Sich zu verlieben ist mit das schönste was ein Mensch erleben kann.

Natürlich kann man auch verletzt werden, wenn man sich verliebt und sich einem Menschen öffnet, aber dieses Risiko musst Du eingehen. Du kannst Dich nicht Dein ganzes Leben lang verstecken ...

Leb es aus! Lass es raus!  Verlieb Dich! Lass es geschehen.

Allerdings solltest Du Dich diesem Jungen jetzt auch nicht sofort an den Hals schmeißen - Du weißt ja gar nicht ob er auch etwas für Dich empfindet.

Aber finde es heraus. Unternehmt was zusammen. Antworte auf seine Nachrichten etc. Alles andere findet sich dann schon.

Antwort
von CoolCool1964, 45

Hey ich würde es einfach so nehmen wie es ist! Wenn du dich verliebt hast, hast du dich nunmal verliebt! Was ist so schlimm daran? Nimm es doch einfach so wie es ist! Lg

Kommentar von Lunella000 ,

Ja gut, aber ich hab mich nicht verliebt. Zumindest nicht, wenn ich nicht weiter auf ihn eingehe.. Mein Herz sagt mir, irgendetwas passt da einfach nicht..
Ich weiß nicht wie ich ihm gerecht werden kann..
Ich war nämlich ganz schön mies um ehrlich zu sein und das kann ich auch eigentlich nicht wieder gut machen.
Meine Frage: ist jetzt alles schon verspielt? soll ich den "Kontakt" weiterhin auf Distanz halten so wie ich es schon ein Jahr lang mache?
Oder soll ich es versuchen auf Freundschaftlicher Basis zu halten?

Ich bin so verwirrt..

Kommentar von CoolCool1964 ,

Das musst ganz alleine du wissen! Wenn du kein gutes Gefühl dabei hast, dann würde ich Abstand halten, wenn das dein Gefühlen sagt! Ich kann dir nur sagen höre auf dein Gefühl! Weil wenn du eh nix von ihm willst für was dann den Kontakt? Hetero Mann und Hetero Frau können eh nur schlecht Freunde sein, weil einer von beiden Seiten immer dann mehr will als nur Freundschaft! Mann und Frau können nur Freunde sein wenn einer der beiden Homosexuell ist! Wie gesagt hör auf dein Bauchgefühl!

Antwort
von Kaesebohrer, 35

Es ist Deine freie Entscheidung, Dir selber ein Zölibat aufzuerlegen, nur weil Dich vielleicht einmal ein Mann gekränkt hat oder aus irgendeinem anderen Grund.

Das Problem ist nur: Wenn Du plötzlich sagst: Jetzt habe ich wieder Lust auf Beziehung, sind vielleicht alle Deine Chancen bereits aufgebraucht. Jemand passenden zu finden (für mehr als eine Nacht) ist ja keine Selbstverständlichkeit. Du wirst älter und es ist um jeden verschwendeten Tag deines Lebens schade.

Außerdem kann man erst mal jemand, in dem man verknallt ist in Ruhe kennen lernen und muss nicht gleich mit ihm in die Kiste steigen.

Kommentar von Lunella000 ,

Aber ich möchte doch auch nicht mit jedem Typen der sich so gerade ergibt eine Beziehung aufzubauen!? Es tut mir leid, allerdings ergibt deine Antwort für mich keinen Sinn und hat nichts mit meinem "Fall" zu tun.

Trotz allem danke für deine "Mühe"! :)

Kommentar von Kaesebohrer ,

Doch das hat mit Deinem Fall zu tun. Du bleibst nicht ewig jung, knallhart gesagt, Dein Wert auf dem Heiratsmarkt sinkt mit jedem Lebensjahr und es wird sich immer weniger "gerade so ergeben".

Die interessanten "Typen" heiraten Frauen, die im Gegensatz zu Dir wissen, was sie wollen und werden für Dich unerreichbar.

Antwort
von Russpelzx3, 24

Meine Frage wäre jetzt eher, wieso du keine Beziehung und sowas willst? Was spricht denn dagegen

Antwort
von Mike1999roil, 40

Warum willst du dich nicht verlieben, sich zu verlieben und eine glückliche Liebesbeziehung zu haben ist eines der schönsten Dinge die man im Leben überhaupt haben kann das wirft man nicht einfach so weg.

Antwort
von leon3221, 38

tja aber vielleicht solltest du es einfach mal zulassen wenn du dich so angezogen fühlst.. dein herz wird nicht lügen, sei aber direkt ehrlich zu deinem partner und erzähl im von deiner angst damit der nicht aus allen wolken fällt wenns mal vorbei sein sollte

Antwort
von Japhi47, 37

Wieso willst du das denn nicht?

Kommentar von Lunella000 ,

Ich kann einer Beziehung im Moment einfach nicht gerecht werden, da ich selbst noch mit mir zu kämpfen habe und mich erstmal finden möchte (wenn das Sinn ergibt)
Und es spielen noch weitere Faktoren dazu..

Kommentar von Japhi47 ,

Naja ich seh da nicht wirklich Sinn aber in Ordnung, deine Entscheidung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community