Frage von blume456743, 20

Hilfe! Wie krieg ich meine Gefühle unter Kontrolle?

Hallo ich bin ziemlich neu hier ,aber ich habe mich angemeldet damit ich vielleicht ein paar Leute finde die mir helfen könnten. Also ich habe vor wenigen Monaten einen Typen kennengelernt der auf meiner Schule zwei Stufen über mir ist und wir haben uns von Anhieb gut verstanden.Wir haben uns auch mal getroffen und nach ein paar Wochen haben wir gemerkt das wir langsam Gefühle für den anderen entwickeln.ich habe von vielen seiner Freunde gehört das er sehr auf mich steht.Dann sind wir uns bei einer Party näher kennengelernt und uns auch geküsst ,seitdem haben wir uns beide verliebt.Alle und selbst wir wussten dass es bald zu einer Beziehng kommen würde. Wir hatten immer sehr viel Spaß und haben viel Scherze gemachtes deswegen wollte ich es mir am 1.April erlauben ihm einen Streich zu spielen. Das dies nur leider das dümmste überhaupt war wusste ich zu dem Zeitpunkt noch nicht. Ich verarschte ihn indem ich ihm sagte ich habe keine Gefühle für ihn und dass das mit der Party ein kompletter Fehler war. Er war des Todes enttäuscht und fast geweint. Als ich ihm das aufgeklärt habe hat er gelacht und war erleichtert.Als ich dann wenige Eochen später ihn auf das Thema Beziehung ansprach sagte er er wäre nicht für eine Beziehung. Da war ich komplett zerstört. Dann meinten wir beide wir bràuchten einfach nur Zeit doch ich konnte es nichtmehr abwarten. Ich frage immer immer wieder,das wurde ihm dann alles zu viel und wir ließen es komplett sein. Wir ignorierten uns etc. doch bei jeder Party wo er auch war fing ich an zu weinen . Ich konnte das nicht ,ihm zusehen wie er so glücklich OHNE mich ist.Er hat bis jetzt (ungefähr 1 Monaten nach dem Geschehen ) Mega mega Hass auf mich!! Morgen hat er Geburtstag soll ich ihm gratulieren ? Und wenn ja wie ?ich seh ihn immer in der Schule und wir haben auch den gleichen Freundeskreis.ich glaube er hat einfach Wut auf mich weil ich : ihm damals am 1.4 so enttäuscht hab und weil ich nie Komplimente angenommen hab. Komme bis heute nicht damit klar das es ihn nicht interessiert.in der Schule guckt er mich jedoch oft an . Was mach ich jetzt ? Er hat total Wut . Wie gratuliere ich ihm ? Oder lieber gar nicht ?

Antwort
von thatwemaylive, 9

Auch wenn es dir schwer fällt: bedränge ihn nicht! Lass ihm Zeit. Ich würde ihm gratulieren, aber nicht mit Pauken und Trompeten, sondern einfach mit einem freundlichen Lächeln oder einer netten Nachricht, welche nicht zu kitschig ist. 

Ausserdem würde ich mich wohl nochmals aufrichtig bei ihm entschuldigen. Und zwar so, dass er merkt dass es dir wirklich ernst ist und er dir wichtig ist! Danach ist es an ihm, ob er die Entschuldigung annehmen will und kann oder nicht. Erzwingen kannst du es nicht.

Aber das Wichtigste ist: Lass ihm Zeit! Lass eine Weile Gras drüber wachsen, auch wenns dir schwer fällt. Glaub mir, ich kenn das, und auch wenn dieser Satz abgedroschen klingt: Zeit heilt viele Wunden. Alles Gute :)

Kommentar von blume456743 ,

Ich bin schon oft wieder angekommen und hab ihm gesagt dass es mir leid tut nur er meint ich soll ihn in Ruhe lassen... Er war einfach sehr verletzt .. Danke für euere antworten ! Ich hoffe das regelt sich alles wieder und er will sich wieder vertragen und wirbkommen doch noch zsm

Antwort
von blume456743, 4

Ich bin schon oft wieder angekommen und hab ihm gesagt dass es mir leid tut nur er meint ich soll ihn in Ruhe lassen... Er war einfach sehr verletzt .. Danke für euere antworten ! Ich hoffe das regelt sich alles wieder und er will sich wieder vertragen und wirbkommen doch noch zsm

Antwort
von Livewithsanja, 8

Gratulation ihm einfach. 

Geh hin hey du, zwischen uns ist vielleicht nicht alles so toll gelaufen. 

Aber...

1. Ich glaube ich liebe dich 

&

2. Der Scherz von damals war nie so gemeint. 

Alles Gute du bist wunderbar. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten