Frage von SofieM, 114

Hilfe! Wie kann ich meinen Hamster RETTEN?

Hey! Ich habe vor kurzem den Hamster Käfig ausgemistet unter anderem auch ihr (weiblich halte sie also auf keinen Fall zu zweit) Häuschen. Das tu ich nun nur alle 4 Monate (kommt also nicht so oft vor da ein Hamster Leben doch eher kurz ist :( ) ich hab noch einwenig von ihrem altem Streu liegen gelassen, dennoch steht mein Hamster unter Stress, geht am tag mit geschlossenen Augen trinken und hat eine zu langes Schwänzchen ca. 1,7 cm. Was soll ich tun? Ich bitte euch um eure Hilfe bzw. Meinung! Danke!

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Tiere, 64

Hallo, 

aus diesem Grund soll man nur alle 8-12 Wochen 1/3 des Geheges reinigen. Wenn du mehr oder alles auf einmal entfernst, dann steht dein Hamster unter enormen Stress. Und der kann krank machen. 

Künftig also nur noch alle 2-3 Monate und nur einen Teil des Geheges reinigen. 

Lebt dein Hamster in einem Gitterkäfig? 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Kommentar von SofieM ,

Danke für deine Antwort! Das ist ein guter Kritikpunkt den ich gerne annehme!

Nein meine Hamster Dame lebt in einem Holz Käfig allerdings hat dieser oben Gitter für den Sauerstoff. Um den Hamster Käfig zu öffnen muss ich das Gitter hoch klappen und es an zwei Stützen anlehnen. Stell dir das wie bei einer  sehr großen Kiste mit Gitter Klappe vorstellen ; )

Kommentar von VanyVeggie ,

Ich denke ich weiß was du meinst. Dann ist ja gut. :) 

Kommentar von SofieM ,

*vor

Kommentar von Dackodil ,

Wenn sie sich nicht verschrieben hat, macht sie ja nur alle 4 Monate sauber.

Kommentar von VanyVeggie ,

Das stimmt. Aber sie macht eine komplette Reinigung. 

Kommentar von Dackodil ,

Stimmt. 

Antwort
von goldangel23, 27

läufst du nachts, wenn du mal kurz aufs klo oder was trinken gehst, hell wach rum? ich da so meine zweifel.... 

zum sauber machen wurde dir ja schon ein tipp gegeben.

ich muss aber noch anmerken, dass dein gehege nicht so gut ist. erstens sind sie aus nadelholz, was nicht so gut für einen hamster ist (es kann harzen und somit die backentaschen verkleben und evlt austretende ätherische öle sind auch nicht gut). zum anderen kannst du es nach einem parasitenbefall komplett entsorgen

Kommentar von VanyVeggie ,

Wegen den Parasiten: Wenn man das Gehege 3x mit Sabberlack (DIN 73-3) bestreicht, dann dürften sich keine einnisten. IdR knabbert der Hamster (dann) auch nicht am Holz. 

Kommentar von Dackodil ,

Was bitte ist Sabberlack? Oder hast du dich verschrieben?

Kommentar von goldangel23 ,

sabberlack ist schon richtig. das ist lack, welcher auch für spielzeuge benutzt wird. er erfüllt die din 73-3

der lack hält aber auch nicht ewig (ist auch nicht urinresitent) und kommt auch nicht sicher in jede kleine ritze

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten