Frage von rooksen, 120

HILFE wie kann ich lernen mit Geld richtig umzugehen?

liebe community,

ich bin bereits 20jahre alt (bald 21) und finde es selbst schon unheimlich peinlich.. ich habe nie wirklich geld, obwohl ich unterhalt im hudnerterbereich bekomme. ich sollte mich glücklich schätzen. mein problem: ich bestelle teils schon sachen (essen/games/zeug für die küche) im internet, bevor der monat überhaupt beginnt. und gehe am anfang des monats lebensmittel einkaufen, sodass ich mitte/ende probleme habe über die runden zu kommen. ich habe ein echtes problem und weis nicht weiter. ich schäme mich schon selbst extrem. ich habe schon versucht geld auf ein sarbuch zu packen, aber wenn dann das girokonto leer ist geh ich an das sparbuch, damit es mit der bank keine probleme gibt. ich habe auch schon versucht alles genau zu planen und meine ausgaben genaustens aufzuschrieben und mir limits zu setzen.. aber meine disziplin verlässt mich einfach.

meine freundin hingegen kann super gut mit geld umgehen, allerdings ziehen wir erst im sommer zusammen, wo sie dann die finanzen übernehmen sollte (int. economy und business studentin, sie liebt zahen). nunja.. so möchte ich es für sie und für mich schaffen mit der kohle umzugehen. bitte kramt in eurem kopfund gebt mir tipps und rat. was kann ich tun?

besten dank im vorraus, rooksen

Antwort
von beangato, 63

Du musst anfangen, nichts mehr aus dem Internet zu bestellen.

Wenn Du einkaufen gehst, schau Dir zuvor Werbeprospekte an und kauf nur das, was Du wirklich brauchst. Keine Fertiggerichte. Nimm nur so viel Geld mit, wie Du für die Einkäufe brauchst. Und lass die Karte fürs Konto zu Hause.

Ich mach mir immer einen Zettel, auf dem ich aufschreibe, wovon ich gerade die letzte Packung genommen habe.

Antwort
von Azina, 68

Nimm am Anfang vom Monat all dein geld von der Bank, teil es in 4 Haufen für die 4 Wochen und mach (jenachdeem wie viel du hast) einen 5. für Ersparnisse. Dann packst du es in 4-5 Briefumschläge und gibts alle außer einen deiner Freundin, die dir dann jede Woche nur einen gibt. Wenn das halbwegs klappt (2 Monate oder so) machts du umschläge für 2 Wochen usw. Dann gewöhnst du dich daran einfach weniger auszugeben und kannst auch nichts mehr bestellen, weil Internet ohne gedecktes Konto schwer wird & du ja scheinbar darauf achtest nicht im Minus zu landen (falls du einen Dispo hast).

So in etwa hat ja bei den meisten Umgang mit Geld in Form von taschengeld angefangen. Wenn man Mitte der Woche ncihts hat ist es nicht so schlimm 3 Tage zu warten anstatt mitte des Monats 2 Wochen.

Antwort
von berlina76, 52

Fang an ein Haushaltsbuch zu führen. Nur um zu sehen wofür du Geld ausgibst. Du wirst sehr schnell merken, das dieses und jenes dann nicht nötig war auszugeben.

Rechne von dem was du bekommst die Fixen Kosten wie Wohngeld, Strom  etc ab.

Vom Rest kuck was du für deinen Grundbedarf ausgibst, Essen, Hygiene etc.

Was dann noch übrig bleib  teilst du durch 3. Einen Teil zum auf den Kopf hauen, einen Teil zum sparen und einen Teil um eventuelle Schulden abzubezahlen. 

Antwort
von festus24943, 11

Du bist schon ein gutes Stück weiter, wenn du den einfachen Grundsatz verinnerlichst, dass die Ausgaben nicht höher als die Einnahmen sein sollten und dass Kredite/Darlehn einmal zurückgezahlt werden müssen.

Antwort
von Manny85, 46

Du solltest selber Geld verdienen, am besten durch wirklich harte Arbeit, dann lernst du wie schwierig es ist Geld zu verdienen und denkst beim ausgeben ganz schnell darüber nach.

Besonders solltest du dir dann Gedanken machen wieviele Stunden du für den Betrag, den du vor hast auszugeben arbeiten müsstest. Dann überlegt man es sich oft noch einmal!

Antwort
von KonstiMonsti, 57

am besten versucht du dein geld wirklich zu verdienen das gibs du dann nicht so schnell aus spreche aus Erfahrung :D

Kommentar von rooksen ,

bin schon auf der suche nach einem job :p

Kommentar von KonstiMonsti ,

das ist gut

Antwort
von LittleMac1976, 26

Einsicht is ja schonmal der erste Weg zur Besserung.

Hau dir selbst auf die Finger, wenn du wieder im Netz bestellen willst. Zahle nichts mehr mit EC-Karte. Hebe dein Bargeld für den Monat ab und teile es durch 4 und nimm immer nur das Geld für eine Woche mit.

Antwort
von inty1972, 4

Mach dir ein Sparkonto wo du nach jedem Geldeingang dorthin ein kleinen Teil überweist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community