Hilfe! Wie kann ich ein Klassenkamerad dazu bringen seinen Hamster fortzupflanzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde dringend seine Eltern kontaktieren. Wenn du das nicht möchtest dann frag deinen Lieblingslehrer/lehrerin und die setzt sich mit den Eltern in Verbindung´. Ich finde Tierschutz ist eine wichtige Sache und du hast mit deiner Einstellung Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo
Ich kann dir nur raten: mach das BITTE nicht! Das ist mit VIEL mehr Aufwand verbunden als ihr denkt! Außerdem kann ich euch beiden sagen, dass ihr definitiv Hybriden habt. Das sind Mischlinge aus Dsungarischen Zwerghamstern und Campbell Zwerghamstern, die aber in fast allen Fällen als "Dsungarische Zwerghamster" verkauft werden. Hybriden zerbeißen sich in der Regel nach 6 Wochen gegenseitig, bis zum Tot! Daher müsste jedes Jungtier, bei Auffälligkeiten sofort einzeln gehalten werden. Und das wird schwierig, wenn es den Tieren DAZU noch gut gehen soll. Die Mindestmaße, des Käfigs für einen Zwerghamster beträgt 100x50x40cm. Ich weiß das, da ich mal reinrassige Campbell Zwerghamster, hobbymäßig gezüchtet habe und auch schon Hybriden gehalten habe.
Also bitte: vergesst diese Idee einfach, zum Wohl der Tiere!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AbbCCdDE
15.11.2016, 14:14

Ähm hast du meine Frage nicht gelesen??? Da steht ganz deutlich “wie kann ich meinen Klassenkameraden davon abhalten seinen Hamster fortzupflanzen?“ oder “ ich sagte sofort Nein“

0

Was möchtest Du wissen?