Frage von maikebert54, 38

hilfe wie kann ich die Temperatur im sommer runtermachen?

ich weiß jetzt ist nicht sommer aber:mein zimmer ist im dachgeschoss und da sind es dort im sommer 30 grad und nachts nur 3 bis 4 grad kühler. und dadurch war ich schonmal eine ganze nacht lang wach weil ich so dermaßen geschwitzt habe.und ich fange bei mindestens 24 oder 25 grad richtig an zu schwitzen. also kann mir jemand einen tipp machen wie ich die Temperatur runtermachen kann?damit ich dann diesen sommer auch nicht diese Höllenfahrt machen muss?

Antwort
von Schwoaze, 10

Eine wirklich sinnvolle Lösung ist ein richtiges Klimagerät, das innen und außen an der Wand montiert wird.

Mobile Anlagen sind zwar günstiger, sind aber schnell überfordert und in ein paar Jahren kaputt.

Seit die Sommer so warm geworden sind, habe ich für mein Lager eine Klima-Anlage kaufen müssen. Da ich sparen wollte, habe ich zuerst ein mobiles Gerät gekauft, Kunststoff-Rohr durchs Fenster rausgeleitet. 3 Jahre später war es kaputt, Ersatzteile gibt es nicht, Schrott!

Also hab ich ein Markengerät installieren lassen, von einem Fachbetrieb und hoffe, damit länger gut versorgt zu sein.

Kommentar von maikebert54 ,

ok

Antwort
von Herb3472, 20

Da gibt rs nur Eines: ein Klimagerat anschaffen. Kleine, portable Klimageräte gibt es schon ab ca. 200 Euro (Baumarkt), aber halt erst im Sommer.

Kommentar von maikebert54 ,

na gut wenn ich ab jetzt spare habe noch Weihnachtsgeld 120 euro dann könnte ich mir sie dann leisten.

Kommentar von Herb3472 ,

Ich denke, da werden ja doch wohl Deine Eltern dazuzahlen?

Antwort
von sinari, 5

Tagsüber die Fenster geschlossen halten und erst 1-2 Stunden vor dem Schlafen Fenster weit öffnen(nicht nur kippen).Auch morgens,wenn es noch kühl ist,für 1-2 Stunden öffnen.Fall das/die Fenster nach Süden ausgerichtet sind(viel Sonne),kann man Verdunkelungs-Rollos anbringen.Diese sollten eine silberfarbene Schicht besitzen,die dann nach außen zeigen sollte.Billiger,aber umständlicher sind Styroporplatten(in die Fensternische geklemmt) oder Heizkörper-Reflektionsmaterial,wiederum mit der Silberschicht nach außen.Beides nicht ganz einfach zu befestigen,aber wirkungsvoll.Ein Tisch- oder Standventilator(kann ruhig ein Billigprodukt sein),der auf niedrigster Stufe für eine leichte,indirekte Luftzirkulation sorgt,kann helfen.Sollte natürlich möglichst geräuscharm sein.Am einfachsten und effektivsten sind natürlich Klimageräte.Kosten allerdings nicht nur ein paar Euro,sondern fressen auch ganz schön Strom.Aber wenn alles andere nichts hilft,akzeptabel.


Antwort
von BrilleHN, 21

wenn Du in deinem Zimmer eine Giebelwand mit Fenster hast oder einen Erker mit Jalousien (Rollladen) dann könntest Du eine mobile Klimaanlage so anschließen dass die Wärme nach außen  abgeführt wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten