Frage von sugarmouse85, 69

HILFE, wer kennt sich sehr gut mit Hackfleisch aus?

Habe am Samstag abend Hackfleisch frisch vom Metzger gekauft. Gestern abend dann eingefroren, allerdings im Gefrierfach, nicht in der Truhe. Heute morgen als ich rausholte fiel mir auf das nur eine Seite davon gefroren war,die andre war nur eiskalt aber weich. Kann ich daraus heute noch ne Bologneese machen? Riechen tuts meines Erachtens normal. DANKE

Antwort
von blackforestlady, 55

Samstagabend frisch gekauft und dann erst einen Tag später eingefroren. Dann nicht richtig durchgefroren, ab in die Tonne damit. Demnächst am gleichen Tag einfrieren oder sofort verarbeiten.

Antwort
von Specktiger, 69

Eigentlich soll man Hackfleisch möglichst am selben Tag verwerten, an dem man es gekauft hat. Eine keimfreie und gute Qualität ist hier nicht mehr gewährleistet, zumal das Einfrieren auch nicht richtig funktioniert hat.

Antwort
von Mariae12, 44

Hallo ,                  du kannst daraus ohne Bedenken  heute noch ein Bolognese machen. Es gibt ja auch in Supermärkten Hackfleisch zu kaufen, daß nicht Vakuumverpackt ist und ein MHD von drei Tagen hat. Vg

Antwort
von Bernerbaer, 25

Hackfleisch hält sich im Kühlschrank bedenkenlos drei Tage. Rieche daran denn wenn es verdorben ist dann kannst du es gleich am Geruch erkennen.

Ich finde es erschreckend wie, aus manchen Kommentaren rauslesend, manche mit Lebensmittel umgehen.

Antwort
von Twinkles, 58

Würde ich auf gar keinen Fall mehr verwenden. Generell solltest du dein Gefrierfach mal abchecken lassen, normal ist das auch nicht.

Antwort
von AlinaTH15, 49

Ich wurde es jz ned unbedingt machen da würde ich lieber nochmal hack holen.
mein Nachbar(Metzger) hat das mal gesagt;)

Antwort
von Joschi2591, 42

Ja, kannst Du. Das Hack muss, wie sonst auch, gründlich durchgebraten sein. Es war frisch vom Metzger und auch sehr kühl bzw. gefroren gelagert.

Kommentar von sugarmouse85 ,

Sicher? Meine Mutter meinte das gleiche. Aber nachdem soviele nun NEIN geschrieben haben, bin ich mir da nicht mehr so sicher :-( 

Kommentar von Joschi2591 ,

ja, sicher.

Kommentar von dasadi ,

Beides ist nicht falsch. Frisches Hack, zum Rohverzehr bestimmt, sollte am gleichen Tag gegessen werden. Zum Braten  kann man es auch 1-2 Tage später noch verwenden. Du hast es sehr kühl gelagert, für eine Bolognese ist es in Ordnung. Gewürztes Hackfleisch ist noch mal unproblematischer, denn das Salz konserviert etwas. Grundsätzlich aber, so frisch wie möglich verzehren, durch gute Kühlung und Würze kann die Zeit gestreckt werden, wenn auch nur zum Durchbraten.

Antwort
von oojacquelineoo, 41

Also ich bin da voll vorsichtig.
Bei mir würde das in der Tonne landen.

Antwort
von Anonym1965, 45

Bau Dir doch daraus...

Kommentar von sugarmouse85 ,

...hab nur ein halbes Kg... ;-)

Kommentar von Anonym1965 ,

schade :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten