Frage von SabiSafj, 53

Hilfe welpe spukt seit ca 1 Stunde ständig?

Hallo, Unser 15 wochen alter welpe közt seit 1 h immer wieder. Teilweise kommt gar nichts. Allerhöchsts Schaum. Vorher war sie noch draußen und gut drauf? Ab welchem Punkt soll ich beim Tierart anrufen? Er hat heute nicht geöffnet aber bietet notdienst an.

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihren Hund. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Antwort
von Samika68, 18

Das Erbrechen von Schaum kann auf einen Wurmbefall hindeuten.

Allerdings könnte der Hund auch etwas gefressen haben, was ihm nicht bekommt.

Um ganz sicher zu gehen, solltest Du einen Tierarzt aufsuchen.

Alles Gute für den Welpen!

Antwort
von xttenere, 23

jetzt anrufen, und dann bring bitte den Kleinen schnellst möglich zu einem Tierarzt, oder in eine Tierklinik.

Welpen trocknen sehr schnell aus, wenn sie nur noch erbrechen

Antwort
von SusanneV, 14

So schnell wie möglich zum Tierarzt oder in eine Klinik!

Alles Gute für den Kleinen.

Antwort
von dogmama, 17

aber bietet notdienst an.

dann nimm den Notdienst in Anspruch! Der Hund ist ein Notfall! 

weshalb er sich übergibt kann auch nur der Tierarzt feststellen!

Antwort
von uwe4830, 13

hallo,

hat er gras gefressen ? oder ist er entwurmt worden? alles spekulativ, ruf den arzt an. Gruß uwe4830

Kommentar von SabiSafj ,

Gestern abend hat sie eine wurmkur bekommen

Kommentar von uwe4830 ,

es kann durchaus sein, dass dieses Mittel zum Erbrechen führt. Wenn sie trinkt und frisst, wird es sich innerhalb eines Tages wieder normalisiert. Gib ihr abgekochten Reis, damit sich der Magen wieder beruhigt. Gruß Uwe4830

Antwort
von MaggieundSue, 23

Ab jetzt.... den Notdienst anrufen und ihnen die Symptome erklären... 

Antwort
von emily2001, 21

Hallo,

an deiner Stelle wäre ich schon beim TA, weil der Hund noch klein ist, und da ein Elektrolytenmangel samt Exxikose (austrocknen) drohen.

Vielleicht hat der Welpe unbemerkt etwas gegessen, was ihm nicht bekommen ist (U-Schall).

Auf jeden Fall ist die Verabreichung eines Antiemetikum + Infusion dringend notwendig...

Eine Vergiftung muß auch ausgeschlossen werden!

Gute Besserung... Emmy

Antwort
von Geisterstunde, 14

Ich wäre schon längst mit meinem Welpen in der Tierklinik gewesen.

Antwort
von matheistnich, 21

hat sie vielleicht eine Kröte angefallen?

Antwort
von MuttiSagt, 7

Genau jetzt!

Antwort
von HundeFreundin12, 19

Vielleicht hat sie was giftiges gefressen.
Ruf den Notdienst an!

Antwort
von crazycatwoman, 20

ab welchem punkt du den tierarzt rufen sollst: jetzt ! waere der richtige zeitpunkt. sich dauerhaft uebergebende babys sind, bei allen saeugetieren, immer also potentiell lebensbedrohliche zustaende zu betrachten und beduerfen unbedingt einer behandlung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community