Frage von MrsWunderfitzig, 32

Hilfe, was soll ich im Bewerbungsgespräch sagen?

Hallo zusammen :)

also im August diesen Jahres habe ich eine Bewerbung als Servicekauffrau im Luftverkehr verschickt. Dennoch habe ich die Rückmeldung für die Bewerbung diese Woche erst erhalten. Und ich wurde tatsächlich zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Das Problem jedoch ist, dass ich mich zwischenzeitlich für ein deutsch spanisches Jurastudium eingeschrieben habe, aus Panik, dass ich das Überbrückungsjahr von 2015 auf 2016 nur daheim verbringen würde, ohne etwas sinnvolles zu tun. D.h., dass ich seit Oktober nun studiere. Jedoch ist mir klar geworden, dass dieses Studium nichts für mich ist und deshalb werde ich so gut wie möglich dieses Semester über die Bühne bringen. Nun frage ich mich, wie ich das alles im Vorstellungsgespräch (12.11.2015) erklären soll? Ist es überhaupt möglich sich während einem Studium für eine Ausbildung zu bewerben bzw. an Vorstellungsgesprächen teilzunehmen?

Vielen Dank im voraus !

Liebe Grüße

Expertenantwort
von RHWWW, Community-Experte für Ausbildung, 27

Hallo,

jeder kann sich für einen Ausbildungsplatz bewerben. Auch für Studenten ist das möglich und kommt auch immer häufiger vor.

Wenn man alles wahrheitsgemäß erläutert, verstrickt man sich bei Lügen nicht in Widersprüche.

Sehr hilfreich ist, wenn man auch Schwächen und Fehler eingesteht, aber auch die Lehren daraus anspricht: "Aus Fehlern soll man lernen". Das gilt auch immer in einer Ausbildung.

Gruß

RHW

Antwort
von Setna, 30

Natürlich kannst du dich bewerben und an Vorstellungsgesprächen teilnehmen.

Ein Studium ist natürlich nicht als Überbrückung gedacht. Insofern ist das kein guter Grund. Man wird sich fragen, warum du dich nicht vorher umfassend für einen Ausbildungsplatz beworben hast. Es könnte die Vermutung angestellt werden, dass du gar nicht so richtig weißt, was du willst und dich nicht rechtzeitig kümmerst.

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung, 20

Hallo MrsWunderfitzig und willkommen bei GF!

Nun frage ich mich, wie ich das alles im Vorstellungsgespräch (12.11.2015) erklären soll?

Wahrheitsgemäß.

Ist es überhaupt möglich sich während einem Studium für eine Ausbildung zu bewerben bzw. an Vorstellungsgesprächen teilzunehmen?

Ja.

Vielen Dank im voraus !

Bitte.

Antwort
von JoachimF, 26

Wo bitte ist das Problem?

Du sagst die Wahrheit und alles ist gut! Ein Studium als Überbrückung ist doch voll ok. Locker bleiben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community