Frage von misterie, 118

Hilfe, was soll ich den Eltern sagen?

Also ich bin heute von 8 bis halb 10 mit zwei Freundinnen rausgegangen, eigentlich musste ich auf meinen Bruder (9 Jahre) schauen... Da ich aber dachte er sei alt genug um 1 - 2 Stunden alleine zu sein, er ist Tagsüber auch schon lfters alleine gewesen und das ohne Probleme. Bin ich kurz raus gegangen, was keine so Gute Idee war... Mein Bruder hat eine riesen Panick bekommen und hat meinen eltern angerufen, jetzt ist er bei den Nachbaren. Da dies schon einmal passiert ist, weiss ich nicht was ich meinen eltern sagen soll, weil ich nicht lebenslänglich Haussarrest oder so möchte. Ich habe mir schon überlegt etwas zu sagen, dass es wichtig war also dass ich sozusagen rausmusste, aber ich weiss nicht was... Hat jmd. Von euch eine Idee? Wäre megaaaa lieb❤ und bitte keine Kommis wie selbst schuld oder so, ich weiss ich habe einen Fehler gemacht, ich möchte nur ne kleine Notlüge damit meine eltern nicht so wütend auf mich sind...

Antwort
von Rockige, 6

Notlügen.... ahja

Eltern sind in der Regel nicht blöd. Eine Notlüge a la "Es war megawichtig" wird nix bringen. Denn dann fragen sie was denn so wichtig war und können nötigenfalls bei der von dir genannten Person/ deren Eltern nachfragen.

Fast nichts ist so wichtig das man jemanden, auf den man aufpassen soll, für eine Weile alleine lässt. Auch wenn diese Person grade schläft. Es passierte das was passieren kann: Dein Bruder wachte auf und wusste nicht was los ist. Du hattest ihm nicht mal ne Nachricht hinterlassen! Das wäre das mindeste gewesen.

Deine Eltern haben dir vertraut. Sie gingen davon aus das du alt und verantwortungsvoll genug bist um diese kurze Zeit konstant da zu sein und acht zu geben.

Antwort
von Sinipi, 43

ganz erhrlich, ich bin selber Mutter und ich würde mir wünschen, dass mein Kind mir die Wahrheit sagt und sich seiner Fehler bewusst ist, diese bereut und sich dafür entschuldigt. Eine faule Ausrede fliegt nur auf und bringt dir dann tatsächlich die Höchsstrafe.

Ärger gibt es so oder so und welche gute Ausrede soll das sein, die es rechtfertigt deinen Bruder alleine zu lassen und nicht schnell den Eltern, Nachbarn etc. Bescheid zu geben, dass ein "Notfall" eingetreten ist und man ganz schnell weg muss.

Sei ehrlich, zeig Reue und mach das nicht mehr, das ist meine Meinung!

Kommentar von 22whatever22 ,

Stimmt. Andererseits wäre die Situation wäre gar nicht erst aufgetreten, wären die Eltern nicht so inkompetent.

Antwort
von Lucielouuu, 44

Notlügen auftischen ist dabei keine gute Idee, gibt am Ende nur noch mehr Ärger. Für deine Fehler musst du selbst gerade stehen.

Antwort
von TorDerSchatten, 53

Es geht um Vertrauen und Verantwortung. Das hast du dir verscherzt! Da gibt es keine Entschuldigung.

Du wirst es später mal verstehen, wenn du selbst Kinder hast. Ich bin auch Mama und dein Verhalten wäre für mich ein sehr kränkender und enttäuschender Vertrauensbruch. Du hast deine Prioritäten gesetzt, also nimm die Strafe an.

Sie würde bei mir hart ausfallen.

Kommentar von 22whatever22 ,

"Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere

Ergebnisse zu erwarten."

Ich glaube nicht, dass eine Bestrafung hier viel bringt. Wird ja wohl schon beim ersten Mal so gewesen sein und hat nichts gebracht.

 

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Fernseher weg, Smartphone weg, Rechner vom Internet kappen, 14 Tage Stubenarrest. Das Paket könnte wirken.

Kommentar von TorDerSchatten ,

Ich dachte an Router sperren und ab in den dunklen Keller, wo die dicken Spinnen wohnen

Antwort
von Sillexyx, 63

Sag deinen Eltern das eine deiner Freundin Liebeskummer hatte und du sie trösten musstest. Das du das nächste mal deinen Bruder nicht alleine lässt sondern deine Freundinnen zu dir kommen.

Antwort
von beangato, 21

Sag einfach die Wahrheit. Denn eigentlich hast Du recht - mit 9 Jahren kann Dein Bruder schon mal 1 oder 2 Stunden allein bleiben. Irgendwann muss das Dein Bruder doch mal lernen.

Das schreibt eine Mutter von 3 Kindern.

Antwort
von meggie105, 11

sei einfach ehrlich. hast wirklich schxeisse gebaut. sorry, aber wenn du das schonmal getan hast, müsste dir doch spätestens da klar geworden sein, dass dein bruder eben NICHT alleine sein kann/will. was bist du für eine miese schwester? er hatte PANIK! wirst hoffentlich gehörig ärger bekommen, das hast du dir auch verdient. wenn du deine eltern jetzt auch noch anlügst, missbrauchst du ihr vertrauen noch mehr.

Antwort
von Esxalon, 31

Lass deine Eltern auf dich wütend sein, sag ihnen die Wahrheit. Das ist nicht das was du hören willst, es ist aber die beste Lösung. Notlügen bringen nichts, glaub mir.

Wäre für mich persönlich unvorstellbar meinen kleinen Bruder alleine zu lassen. Ich musste selber bis mein Bruder ~13 wurde auf ihn fast täglich aufpassen und auch wenn ich oft mal raus gehen wollte, hätte ich das nie einfach so in die Tat umgesetzt.

Lern aus deinen Fehlern und versetzt dich mal in deinen Bruder rein. Du bist seine große Schwester. Er braucht dich. Und irgendwann wird er DIR helfen.

Kommentar von 22whatever22 ,

Wenn der selbe Fehler schon 2 Mal gemacht wurde wird Aggression wohl kaum etwas bewirken.

Kommentar von Esxalon ,

Ich sage auch nicht, dass die Eltern sie schlagen sollen. Sie soll einfach verstehen, dass es falsch war was sie gemacht hat und sie soll die Konsequenzen akzeptieren. 

Meine Sicht der Dinge, meine Meinung habe ich hier geschrieben, mehr kann ich auch nicht machen. Wie gesagt, für mich ist das unvorstellbar, sowas könnte ich persönlich nie im Leben machen.

Antwort
von pro962, 49

Zu seinen Fehlern stehen, so kommst du nicht weit im Leben. Einen 9 jährigen alleine lassen und mit Freunden raus gehen? Überleg mal genau was wichtiger ist.

Antwort
von AriZona04, 38

Du machst denselben Fehler 2 Mal - man vertraut Dir und Du lernst NICHTS daraus?? Was erwartest Du? Kennst Du das Wort "Verantwortung?"

Sag bitte nächstes Mal vorher: Ihr könnt Euch nicht auf mich verlassen, weil ich unzuverlässig bin. Ich will keine Verantwortung übernehmen, ich will nur meinen eigenen Spaß haben.

So einfach.

Kommentar von 22whatever22 ,

Du hast doch überhaupt keine Ahnung wie alt die selber ist. Wenn so etwas passiert ist das die Schuld der Eltern und meiner Meinung nach ein Anruf beim Jugendamt wert. Auf Elterliche Ignoranz steht ein verdammt hohes Bußgeld.

Kommentar von AriZona04 ,

Da hast Du Recht! Ich ging davon aus, dass das Mädel "alt genug" wäre.

Kommentar von 22whatever22 ,

Alt genug ist jemand dessen Gehirn fast voll entwickelt ist. Nach unserem Recht mit 18. Natürlich soll sie für Ihre Fehler grade stehen aber was die Eltern da machen ist absolut inakzeptabel.

Kommentar von RuedigerKaarst ,

sie ist 14 und jätte soweit denken können

Kommentar von meggie105 ,

die eltern sollen schuld sein? entschuldige mal, aber eine 14jährige ist im normalfall fähig, 2h auf einen 9jährigen aufzupassen. wenn das bisher nur einmal nicht geklappt hat, finde ich es völlig verständlich, dass die eltern da nochmal eine chance geben und ihr die verantwortung nochmals übertragen. dass das mädchen diese wieder missbraucht, hätte wohl niemand erwartet - am wenigsten die eltern. finde es übertrieben, hier direkt mit dem jugendamt anzurennen. was hast du denn bitte für ansichten?!

Antwort
von 22whatever22, 41

Sei einfach ehrlich und steh zu deinen Fehlern. Keine Ahnung wie alt du selber bist aber da hätte so einiges passieren können. Wer weiß was ihm hätte einfallen können, du kommst wieder und der Bruder liegt tot irgendwo rum. Muss nicht passieren, kann aber.

Antwort
von Wiesel1978, 16

Aliens haben Dir ein Ultimatum gestellt. Entweder stimmst Du einem Treffen mit 2 der Obersten (und natürlich Deinen Freundinnen) zu oder sie verbreiten ein Magen-Darm Virus, welches per Tröpfcheninfektion Menschen und vor allem Meerschweinchen befällt. Problem dabei wäre, dass Meerschweinchen sich gar nicht so schnell von Flatulenzen befreien können, wie der Virus welche verursacht. Was dazu führt, dass Meerschweinchen durch Flatulenzexplosionen aussterben. Daraus resultierend sterben die Nachfolger der Maya Kultur aus, da die sich hauptsächlich von Meerschweinchen Fleisch ernähren.

Oder sei einfach ehrlich ;)

Antwort
von 06Nik01, 46

Du hast eben echt Mist gebaut. Und deswegen sollst du auch eine Strafe bekommen. Überleg mal was hätte passieren können?

So egoistisches Denken muss einfach bestraft werden.

Kommentar von 22whatever22 ,

Wenn sowas passiert haben meiner Meinung nach die Eltern schon völlig versagt.

Kommentar von meggie105 ,

Begründung, wieso du unter jeder antwort so gegen die eltern hetzt? sie ist 14, da sind bestimmt nicht mehr die eltern daran schuld. unglaublich...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten