HILFE, was muss ich beim Urologe machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Volle Blase, weil du vermutlich in ein Messgerät pieseln musst. Da wird die Menge gemessen, dabei die Stärke des Strahls in einer Kurve graphisch dargestellt und anschließend mit Ultraschall die Restmenge in der Blase gemessen. Um das Essen geht es dabei nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ihmfried
25.10.2016, 23:12

Danke :) wieviel muss ich vorher trinken? und Wie dringend sollte ich müssen, sehr oder normal

0

Hallo,

Ultraschall tut nicht weh, keine Angst. Da bekommst Du ein wenig kalten Glibber auf Deinen Bauch, bzw. Nierengegend, und dann fährt der Arzt mit dem Schallkopf darüber und kann auf einem Bildschirm Deine Blase und Nieren betrachten.

Du mußt auch nur die betreffenden Stellen frei machen, ausziehen mußt Du Dich nicht.

Lies mal hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Sonografie

Ob Du vorher essen darfst, das weiß ich nicht ganz genau.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ihmfried
25.10.2016, 23:02

Danke!!

1

Nein, weh tut es nicht, es wird vielleicht kurz kalt wenn das Gel aufgetragen wird.

Bei einer Blasenuntersuchung via Sonografie musst du nicht die Hose ausziehen, evtl ein Stück runterziehen, aber deine Genitalien werden nicht emplöst wenn du das befürchtest.

Volle Blase würde ich eher sagen, dass du nicht aufs Klo gehen darfst vor der Untersuchung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ihmfried
25.10.2016, 23:02

Danke, aber warum eigentlich?

0

Du wirst sicherlich die Hose etwas runterziehen müssen und den Bauch frei machen. Beim Ultraschall muss ja der Unterbauch erreicht werden.

Essen solltest du dürfen, und viel trinken. Nur nicht auf das Klo gehen, damit die Blase voll ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ihmfried
25.10.2016, 23:01

Danke. Warum muss man denn eine volle blase haben? und wie voll?

0