Hilfe! Was muss ich anwenden, Mathe-Prüfung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der kleinste Baum ist 2 m... der größte Baum 25 m. Ich rechne : 2+25 =27

27 : 2 = 13,5   sollte der mittlere Baum eine Höhe von 13,5 m haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomsue
17.04.2016, 19:28

😂😂😂😂

2

Das ist schlicht unmöglich. Selbst gleichhöhe Bäume mit gleichem Durchmesser haben komplexe Formen und benötigen unterschiedliche Stoffmengen um verpackt zu werden.
Werterhin wird schon an den Zahlen, "23 km" klar, das gar keine exakten Zahlen vorliegen. 23 km bedeutet ja nur etwas zwischen 22,5-23,5 km Seil - wenn man keine exakten Summen hat, kann man daraus natürlich erst recht keine exakten Teilmengen herausrechnen.

Selbst wenn man eine exakte Länge hätte, wieviel Seil braucht man denn für einen Baum mit 1m Durchmesser und 4 m Höhe? Auch das ist schon völlig unbekannt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomsue
17.04.2016, 19:29

Du musst schon abstrakt denken, der Baum aus Höhe mal Breite.

Einen Plan habe ich aber auch nicht. Man weiß ja gar nicht, wie die Bäume stehen.

Ist das eine Extremwertaufgabe?

0

Woher stammt diese merkwürdige Aufgabe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreakyAnimeGirl
18.04.2016, 13:47

von meinen mathelehrer perönlich, er hat sich anscheinend einen alten Artikel oder so als Vorbild genommen, genau weiß ich die Quelle nicht :/

0