Frage von Unschuldig123, 29

Hilfe was kann man tun Frau(im Einzelhandel) mit Kind kann sich nicht trennen?

Hallo Ich wollte mal euch Fragen ob Ihr mir weiterhelfen könnt. Ich kenne eine Frau die mir sehr viel bedeutet (ich liebe sie ), Leider ist diese Frau in einer Beziehung die so zusagen die Hölle auf Erden ist für Sie. Sie hat ein Kind von fast 5 Jahren und sie arbeitet im Einzelhandel. Dadurch denkt Sie kann es nicht schaffen alleine ohne Kerl (Vater des Kindes ) klar zukommen . Sofort in eine neue Beziehung möchte sie nicht und arbeitssuchend auch nicht. Gibt es nicht Irgendwie eine möglichkeit nicht das sie arbeiten kann in dieses Berufszweig weil er ihr auch Spaß macht und allein erziehend zu sein ?

Durch diese Situation kann ich so gesehen nicht vorwärts kommen mit ihr und treten immer auf der Gleichen Stelle und ich weis das Sie auch was für mich empfindet obwohl es ihr nicht bewusst ist (unsicher) und eingestehen kann.

Danke für eure Hilfe ich bin mit meinen Latein am Ende angelangt!

Antwort
von Rockige, 22

Auch Alleinerziehende können es schaffen. Egal ob im Einzelhandel oder in einem anderen Berusfeld.

Je nach Alter des Nachwuchses gibts die unterschiedlichsten Möglichkeiten der Betreuung während Mutter/ Vater arbeitet. 

Am idealsten ists natürlich wenn das soziale Netz soweit besteht das man auch auf die Unterstützung seitens des Freundeskreises bzw. der Familie bauen kann.

Ja wie, einerseits hat sie Angst vor dem "beziehungslos sein", andererseits ist sie (warum auch immer) genervt von der aktuellen Beziehung. Einerseits will sie es alleine schaffen, andererseits hat sie Bammel davor. Einerseits gehts dadrum das sie ja dann die Brötchen verdienen muss, andererseits mag sie nicht arbeiten (oder kann nicht?)....

Oh das sind aber viele Punkte und soooo viel Unsicherheit dabei.

Ich fürchte das sie erst mal einen Punkt nach dem anderen abarbeiten muss, entscheiden sollte. Denn nur in der Luft hängen und "träumen" bringt auch nix. Nicht ihr, nicht ihrer (aktuellen) Beziehung, nicht dem Kind.

Kommentar von Unschuldig123 ,

Danke Ich bin eine Mensch der Konsequent ist und daher gib ich dir da Recht das schaden. Mehr als dahin zuführen kann ich nicht sie muss auch es wollen dann erst kann ich mit ihr dadurch gehen.

Antwort
von labertasche01, 22

Sie bekommt unterhalt für das Kind. Mindestens 335€.. Dazu das halbe Kindergeld, sind noch mal 90€. Also 425€. Plus ihr Verdienst. Damit kommt man eigentlich über die Runden.
Evtl kann sie, wenn sie sehr wenig verdient zusätzlich Sozialhilfe für sich und/oder das Kind beantragen.  

Kommentar von Unschuldig123 ,

Danke das Problem ist eigentlich nicht das Geld sondern die Arbeitszeiten von Ihr Kindergarten geht von 8 bis 17 Uhr und eine Schicht im diesen Sinne gibt es nicht und wird nicht extra Erstellt. 

Kommentar von labertasche01 ,

Nachbarin, Tagesmutter, Oma , du😉, anderer kiga.

Kommentar von Unschuldig123 ,

Nachbarin Keine Ahnung wie die sich verstehen . Tagesmütter sind nur bis neun uhr abends tätig und da hat sie erst feierabend und ob das geld dafür reicht das bezweifelt sie, andere Kindergarten geht auch nicht der für 24 h offen hat ist min ca eine Stunde entfernt und ob du da ein platz bekommst ist die Frage. Also mit Ihrer Mutter versteht sie sich überhaupt nicht und die andere Vertraut sie nicht ganz weil sie der Halbe Schlag von Ihm ist. Das ich die Kleine Maus nehme hab ich auch vorgeschlagen sie möchte mich nicht sofort belasten damit und Gute Freundin naja sagt sie würde nicht gut gehen . Zwickmühle für mich.

Kommentar von labertasche01 ,

Ja, das klingt verzwickt. Aber es gibt immer eine Möglichkeit, man muss sie nur finden. Das sie die Arbeitszeit ändert geht nicht? Also von 8:00-17:00 arbeitet und dafür z.b. Samstags öfters (wenn das Kind beim Vater ist) oder du mal " einspringst"?
Mein Arbeitgeber war damals bei meiner Trennung sehr flexibel ( hat mich gewundert 🙊) hab ihm meine Probleme geschildert und wir haben eine Lösung gesucht.

Kommentar von Unschuldig123 ,

Wow Toller Arbeitgeber find ich hammer von Ihm. Nein das geht leider nicht von der arbeitszeit. Und wenn die sich wirklich trennen würden und denn Vorschlag mit dem Vater ist ja gut aber das würde dann nur ärger geben sag ich dir ich kenne Ihn leider und er mich auch und wir können uns nicht leiden. Doch das ich einspringe ist klar sofort aber Sie möchte mich damit nicht gleich belasten und mein Problem ist ich kenne die Kleine noch nicht mal Persönlich dazu kam es leider nie als ich hätte sie kennenlernen können musste leider die Mutter längerarbeiten war alles perfekt Sommer am See grillen usw.

Antwort
von atzef, 17

Schönes, anspruchsvolles Verführungsproblem! :-)

Mit einer Vollzeitstelle im Einzelhandel, Kindergeld, Unterhalt vom Kindsvater, bedarfsweise Wohngeld hat man eigentlich hinreichend Finanzmittel, um es auch ohne Haus-udHof-Tyranen zu schaffen.

Insofern konsruiert sie sich eine "Unmöglichkeit", die allenfalls etwas ubequem ist. Im Kern ist ihr Leidensdruck einfach noch nicht groß genug, um auch selber motiviert eine grundlegennde Veränderung herbeizuführen.

Taktisch solltest du zwei Dinge bearbeiten:

1. Steigere ihren Ekel vor dem aktuellen Beziehungs"partner". Beharre darauf, was das für ein ekelhafter Typ ist. Arbeite immer wieder seine miesen Seiten heraus. Tue auch etwas für ihren Selbstekel. Diskreditiere ihre eigenen Motive. Schließlich - nüchtern und sachlich betrachtet - nimmt sie diese Höllenbeziehung hin, weil sie in ihr finanzielle Vorteile sieht. Mach das behutsam, erklärend, nicht vorwurfsvoll. Sie denkt ja auch mit..:-)

2. Sei da, wenn sie dich braucht. Sei ihr Tröster, ihr Müllabladeplatz, der, der immer Verständnis hat, der, bei dem sie Ruhe und Geborgenheit findet und eben all das, was dieser Typ ihr nicht bieten kann.

Dann sollte es eigentlich nicht lange dauern, dass sie dir wie Fallobst i den Schoß fällt. :-)

Kommentar von Unschuldig123 ,

Danke für den Tipp aber ich war schon soweit und hab auch immer das getan ich war sogar sehr weit gekommen und prommt kam das Gegenteil irgendwann das geht seit 5 Montaten oder länger jetzt sogar ich hab sogar jetzt zwei monate kein Kontakt gehabt weil ich das sie mal endlich merkt was aber naja war woll nix und aber weist du dauern mir hinterher spionieren und sogar gemeinsame kumpels auf mich ansetzten. Wenn das keine Gefühle sind dann weis ich auch nicht mehr weiter.

Antwort
von JZG22061954, 2

Die möglichen Empfindungen von dieser Frau für dich sind sprichwörtlich für die Katz und sie bringen in der Sache absolut nichts, wenn diese Frau nicht dazu bereit ist aus ihrer missglückten Beziehung, für sich letztendlich die einzig richtige Konsequenz zu ziehen und diese kann in diesem Fall nur in einer Trennung bestehen. Alles andere ist wie Du es auch schon richtig erkannt hast Stillstand der früher oder später auch von dir seine Konsequenz fordern wird.

Antwort
von Mignon3, 15


Durch diese Situation kann ich so gesehen nicht vorwärts kommen mit ihr und treten immer auf der Gleichen Stelle und ich weis das Sie auch was für mich empfindet obwohl es ihr nicht bewusst ist (unsicher) und
eingestehen kann.

Du mußt respektieren, dass sie bei ihrem Mann bleibt. Du lebst anscheinend von deinem Wunschdenken. Wie kannst du davon ausgehen und behaupten, dass sie sich ihrer Gefühle zu dir nicht bewußt ist und nicht eingestehen kann? Ob die Ehe für sie die Hölle ist, ist ebenfalls Wunschdenken von dir.

Die Frau ist tabu für dich. Mische dich nicht in ihre Ehe. Das geht dich nichts an. Sieh ein und verstehe, dass sie keinen Platz für dich in ihrem Leben hat. Alles spricht dafür, dass deine Gefühle einseitig sind und von ihr nicht erwidert werden. Deshalb kommst du nicht weiter mit ihr. Gib dein Wunschdenken, deine Träumerei auf, nimm die rosarote Brille ab und komme ganz schnell zurück in die Realität!

Alles Gute!

Antwort
von extrapilot350, 29

Mano, es gibt 3,5 Milliarden Frauen auf der Welt und nicht nur eine.

Kommentar von Unschuldig123 ,

Das ist mir bewusst!!!! aber ich kämpfe darum du weist nicht was ich mit ihr erlebt habe( wie sehr nahe wir gekommen sind) und durch gemacht haben. ich bitte doch einfach darum um Sinnvolle Antworten ob es Möglichkeiten gibt oder nicht . Ich möchte nicht einfach so leicht aufgeben weil ich es weis das Sie es ist das sagt mir mein Herz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten