Frage von toender161095, 85

Hilfe, was kann ich gegen mein starkes Übergewicht tun?

Hallo ihr lieben. Ich hatte schon immer einige Probleme mit meinem Gewicht gehabt. Mit 14 Jahren habe ich mal eine Diät gemacht bei der ich auch toll abgenommen habe, doch dann kam der Jojo Effekt und ich hatte danach mehr auf den Hüften als vorher :-( Mittlerweile bin ich 20 Jahre alt und wiege 144 Kilo, worauf ich weiss Gott nicht stolz bin :-( Hat jemand ein paar Tipps was ich tun kann? Ich bin weiblich und 1,70 groß.

Antwort
von Isuno, 16

Mir persönlich hat ein Ernährungstagebuch sehr geholfen (bin mittlerweile von 136 auf 116 runter). Ich verzichte auf nichts, achte allerdings darauf, nicht auf über 2000 kcal pro Tag zu kommen. Meist bummle ich irgendwo zwischen 1600 und 1900 kcal herum. Das mag zwar nach wenig klingen, aber wenn man ein bisschen darauf achtet WAS man isst, sind 2000 kcal mehr als genug. Ein Ernährungstagebuch hilft auch bei der Ernährungsumstellung. Einfach weil einem durch die Dokumentation deutlich vor Augen geführt wird, wie übertrieben viele Kalorien, zum Beispiel ein Burger hat (ein Cheeseburger hat um die 300 kcal pro Portion! Und von einem Cheeseburger wird man noch nicht einmal satt). 

Bewegung hilft natürlich auch. Wenn du pro Tag etwa eine Stunde gemütlich spazieren gehst, bringt das schon viel, glaub mir. Allerdings sollte man es mit Sport nicht übertreiben da man unter anderem auch Gefahr läuft die Motivation zu verlieren. Wenn du dich an einem Tag vollkommen verausgabst, wirst du am nächsten Tag kaum motiviert sein, deine sportliche Betätigung fortzusetzen.

In meiner Arbeit nehmen viele meiner Kollegen/innen (Ärzte und Pflegepersonal) mit Hilfe von Thyrex ab. Es funktioniert natürlich... Allerdings muss man sich der Risiken bewusst sein. Ich wollte es nur mal erwähnt haben aber für die meisten Leute ist diese Methode ohnehin keine Option.

Ich denke wichtig ist auch, sich bewusst zu werden, dass das Abnehmen ein langwieriger Prozess ist und es, wenn man GESUND abnehmen will, einfach besser ist, seine Ernährung dauerhaft umzustellen, als sich durch eine Diät zu quälen, nur um dann Opfer des Jojo-Effektes zu werden.

Versuche auch, dich zu motivieren. Ich wollte abnehmen um endlich "normale" Kleidung tragen zu können. Also habe ich mir einen sündhaft teuren, aber für mein rubenesques ich viel zu kleinen Mantel bestellt. Dieser war meine Motivation (man würde annehmen, dass die eigene Gesundheit Motivation genug ist, dem war aber nicht so ^^) und mittlerweile passt er mir perfekt.

Wenn nichts hilft solltest du vielleicht professionelle Hilfe aufsuchen.

Antwort
von AppleTea, 39

Ernährung macht 90% bei der Gewichtsabnahme aus. Verzichte auf Weißmehlprodukte und Süßkram bzw. Reduziere es. Und zwar DAUERHAFT und nicht nur als Diät, dann gibts auch kein Jojo effekt

Antwort
von MissLara, 33

Ich weiss zwar nicht genau wie es ist mit so grossem übergewicht aber ich weiss wie es ist seine ernährung umzustellen und etwas für sich tun zu wollen!
Wenn ich auf eine Methode legen müsste wäre das "clean-eating",davo hast du vielleicht schon was gehört ! Im moment ist das wirklich in den trend gekommen :)
Clean eating ist die beste Methode die ich persöhnlich jemals gesehen hab! Es geht darum deinem Körper eben genau das zu geben, was er braucht. Clean eating bedeutet also auch sich von süsskram und all dem Fertig und chemiefutter was auf dem Markt ist wegzubewegen! Es ist eben keine diät sondern ein Lifestyle den du lebst.
Ich selbst lebe nun auch seit langem danach und habe meinen absoluten traumkörper, fühle mich besser (psychisch) und und und!
Ich will dich nicht zwingen damit anzufangen, aber ich finde es ist ein unglaublich toller Lifestyle und lege es dir einfach mal echt nahe es zu versuchen!
Informier dich im internet oder du kannst mich gerne anschreiben für fragen, pläne oder sonstiges :)

Gaaanz liebe Grüsse und viel glück auf deinem weg :)

Kommentar von toender161095 ,

Danke für den Tipp :-)

Antwort
von hourriyah29, 14

Hallo Toender,

in Deinem Alter und bei diesem Gewicht solltest Du dringend professionelle Unterstützung suchen! Als erstes zum Hausarzt, damit er Schilddrüsenerkrankung, Diabetes oder hormonelle Störungen ausschließt.

Dann zur Ernährungsberatung und zum professionell begleiteten Sport (im Studio mit Anleitung oder in speziellen Kursen für Adipöse).

Vermutlich wäre auch eine amulante Psychotherapie zumindest ein paar Probesitzungen hilfreich um psychische Gründe und Folgen von Übergewicht zu erkennen und beseitigen.

Eine gute Lösung wäre auch eine Reha.

Alles möglichst zeitnah! Mit diesem Gewicht kannst Du nicht unbeschwert in Dein Erwachsenenleben starten!

LG und alles Gute!

Hourriyah

Antwort
von Iphone98, 15

Iss 7 Tage Kohlenhydrate frei ein Tag was du willst dann wieder 7 ohne dann wieder einen mit und mach dies eine Zeitlang und Sport !

Antwort
von 2951413, 19

Da das doch unter starkes Übergewicht fällt, würde ich einen Ernährungsberater hinzuziehen oder zumindest zuerst alles mit einem Arzt abklären. Der kann dich auch überweisen, dann ist es leistbarer. So ein großes Vorhaben ohne fachliche Betreuung anzugehen ist schon allein in Bezug auf jojoeffekt und auch gesundheitlich nicht ratsam.

Antwort
von eriberrry, 29

Bewegung! Fang erst mal mit walken an, auf keinen Fall joggen oder sonst etwas, das deine Gelenke belastet. Schau dass vorm Schlafen net so viel isst und schlaf möglichst viel. Ersetz Süßigkeiten durch Obst, iss mehr Suppen und warmes Gemüse bei jedem Gericht- das macht satt.KEIN Alkohol.

UND viel viel Wasser trinken. LASS JA DIE FINGER VON ZUCKERGETRÄNKEN

Informiere die Leute in deiner Umgebung, dass du abnehmen willst, die sollen jetzt keine Pizza vor dir essen oder so, was dich dann verführt :D

Fazit: Dadurch, dass dich viel bewegst merkt dein Körper was er braucht und was nicht, deine Lust nach ungesundem Kram wird dann kleiner

Antwort
von 123dieanni, 34

gesunde Ernährung und jede Menge Bewegung.

Antwort
von Akka2323, 28

Einfach weniger essen.

Kommentar von 123dieanni ,

Blödsinn

Antwort
von xsmipers, 27

IMakeYouSexy
Hilft echt 1. Problem kostet Geld...
Lohnt sich aber da man mehr Geld F

Antwort
von Akiruu, 26

Es gibt eine ganz besondere Diät namens "low carb". Das ist eine recht natürliche Methode abzunehmen. Man verzichtet lediglich auf ein paar bestimmte Lebensmittel, welche man früher nie bekommen hätte. Z.B natürlich süßkram. Kohlenhydrathaltige sachen werden reduzirt. Eiweiße und Fette erhöht. ( von Fetten nimmt man nicht zu - nur in verbindung mit zucker)

 Und es sättigt ungemein. also kein hungern etc. Nebenbei ist dann natürlich sport immer ratsam. 

Google es mal ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten