Hilfe was kann das sein, schmerzen im Bein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einziehende, plötzliche Schmerzen kommen oft von der Wirbelsäule (Lendenwirbelsäulenbereich), Ursache kann z.B. ein Bandscheibenvorfall, Bandscheibenabnutzung oder ein eingeklemmter Nerv sein. Hatte vor Jahren ein ähnliches Problem, ein MRT zeigte einen Tumor im Rückenmark (Neurinom), wobei Neurinome in der unteren Wirbelsäule sehr selten sind. In jedem Fall denke ich, dass es was mit der Wirbelsäule zu tun hat. Du solltest den Orthopäden aufsuchen, wenn er auf dem Röntgenbild nix auffälliges sieht, dann soll er dir eine Überweisung für ein MRT (Kernspin) geben, damit lässt sich die Ursache am besten bestimmen. Es wäre noch gut zu wissen wie alt du bist, in jungem Alter kann man Durchblutungsstörungen schonmal ausschließen, wobei einziehende Schmerzen eher untypisch sind für Durchblutungsstörungen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte jahrelang Schmerzen im rechten Bein - heute habe ich ein Hüft-TEP.

Die Schmerzen kamen bei mir von unbewusster falscher Haltung beim Laufen, das hat die Muskeln überanstrengt.

Bei Dir könnten es Vlt. die Bandscheiben sein - aber der Orthopäde wird das schon herausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HappyGamer2207
10.06.2016, 17:52

Aber sowass wie Krebs kann es nicht sein oder?

0