Hilfe, was jetzt? Was verändert sich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Guten Morgen Mchen01,

du hast die Frage doch schon gestellt und sie wurde auch schon gut beantwortet - wo ist das Problem?

Wenn du einen Tag früher in die Pause gehst ist das erstmal kein Problem. Du musst nur sicherstellen das die Pause trotzdem höchstens 7 Tage andauert.

Verkürzen oder vorziehen kannst du die Pause jederzeit. Die sicher Pause ist schon nach mind 14 korrekt eingenommen Pillen gewährleistet.

Auch weglassen ist kein Problem sofern du eine Einphasenpille einnimmst.

Als ich noch die Pille nahm, nahm ich sie auch durch. Das ist nicht
ungesünder oder schädlicher als es die Pille ohnehin schon ist.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Mchen01

Die Pause kann jederzeit bei vollem Schutz verkürzt werden. Wenn du heute schreibst dass du morgen die letzte Pille nimmst dann nimmst du doch wie üblich die letzte Pille am Mittwoch

Liebe Grüße HobbyTfz 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Normalerweise nehme ich mittwochs die letzte pille" 

"Jetzt hab ich gerade bemerkt, dass ich morgen bei meiner letzten pille bin. "

Wenn du morgen bei deiner letzten Pille bist, ist doch alles im grünen Bereich. Morgen ist doch Mittwoch! Wo ist das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit hat sich nur dein Zyklus um einen Tag verschoben. Das ist überhaupt nicht schlimm. Aber les mal die Packungsbeilage, da steht das alles ganz ausführlich drin. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles normal nur einen tag früher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Morgen ist dich Mittwoch ??? Wenn du morgens die letzte nimmst ist doch alles wie immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mchen01
22.03.2016, 07:36

Nein, normalerweise nehme ich sie am Mittwoch. Also die letzte Pille

0