Hilfe Was ist von dieser Aussage zu halten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo healey,

Ich persönlich halte sehr viel von diesem Sprichwort. Es kommt natürlich auf die betrachtungsweise an. Zb. jemand der Verletzt am Boden liegt und blutet kann sich natürlich nicht selbst helfen und braucht die hilfe von anderen ( Ärzte usw. ) Aber hinter diesem Spruch steckt natürlich noch eine ganze Menge mehr.

Es ist ehr im übertragenen Sinne gemeint. Es geht darum dich selbst zu finden, zu entfalten, Mut für neues zu haben, den "Arsch von allein bewegen". Denn nur du selbst kannst etwas erreichen. Nur du. Fremde Personen können dich unterstützen, aber im endeffekt bist nur du allein der Meister deines Glücks.

Jemand der beispielsweise depressionen hat, kann auch in 100 Terapien gehen, wenn er nicht selbst die Kraft und den willen hat aus seiner Situation heraus zu kommen, wird er immer in diesem Loch bleiben. Kein arzt der welt kann ihm da raus helfen wenn er nicht selbst etwas an seinem leben ändert. 

und so ist das mit allem im leben. diese aussage kann wirklich oft falsch aufgefasst werden. aber im endeffekt bedeutet es nichts anderes als " deinen eigenen hintern kannst nur bewegen, niemand anderes hat die macht über dich ausser du selbst " 

Ich hoffe meine Antwort konnte dir etwas helfen :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem Motto leb ich schon seit Jahren.

Ich kann mich auf mich selber zu 100% Verlassen. Auf andere Menschen ist kein Verlass.

Nur ich selber kann meinen Hintern aus dem Dreck ziehen, und zwar ohne danach mein ganzes Leben irgend einem Ideoten dankbar sein zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schwere Probleme in deinem Leben hast kommt halt oft der Gedanke auf das dich irgendwer oder irgendwas rettet aber darauf wartet man halt vergeblich weil das eigentlich keiner kann außer du. Denke daher kommt der Satz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Wahrheit, leider Unmissverständlich.

Zu meiner Meinung: leider ist die Welt so Kaltblütig geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das man seinen Hintern eben selbst bewegen muss .. um was zu erreichen .. ein anderer tut es nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verlass' dich auf andere und du bist verlassen..

Wenn es gut werden soll, dann mach es selbst.

Was willst du wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?