Hilfe! Was ist mit meinem Wellensittich?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Der Vogel ist schwer krank und muss unbedingt zum Tierarzt. Die meisten Vögel, die schon am Boden sitzen, sind am sterben. Dafür spricht auch, dass er keine Scheu mehr hat. 

Sprich unbedingt jemand aus der Nachbarschaft oder deinem Freundeskreis an. Es ist dringend. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emirmgz
09.03.2016, 18:28

Leider habe ich keinen.. Könnte man es auch zuhause machen? Sollte ich mit einer kleinen schere die feder an der spitze abschneiden, weil sein kot am kleben ist? Oder verdauungshilfe ins wasser tropfen lassen?

0
Kommentar von emirmgz
09.03.2016, 19:20

es ist schon vorbei danke

0

Hoffentlich holst du dir nie wieder Tiere. Es ist einfach verantwortungslos, dabei zuzusehen, wie es dem Vogel schlecht geht und nichts zu machen. Wenn man niemanden hat, der einen fährt, nutzt man öffentliche Verkehrsmittel (Bus, Zug, Taxi). Und wenn du keine Möglichkeit hast, zum Tierarzt zu kommen - dies sollte man jedoch bedenken, bevor man sich Tiere holt - so schaffe dir auch bitte keine an. Es kann doch nicht angehen, dass diese deswegen sterben müssen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emirmgz
11.03.2016, 14:03

ich war beim tierarzt, und am anfang dachte ich dass es nichts schlimmes sei, danach wurde es nicht besser und habe sofort die frage gestellt

0

Geh mit ihm bitte direkt zum Tierarzt! Ich kann dir keine Diagnose sagen, aber das hört sich nicht so gut an. Wenn er auch nichts mehr frißt ist es bedenklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, mein Wellensittich hatte ähnliche Symptome. Er war erst 2 Monate alt, wurde plötzlich total zahm, und hatte ebenfalls Kot an den Federn kleben. Er starb circa 1 Woche nach auftreten der Symptome, die sich so stark verschlimmerten (in den letzten zwei Tagen) das es zu spät für ihn war. Wir wissen nicht genau was er hatte, ich rate dir aber auf alle Fälle, zum Tierarzt zu gehen.
LG ElisaasilE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emirmgz
10.03.2016, 15:56

ja, ist genau das gleiche passiert :(

0
Kommentar von ElisaasilE
10.03.2016, 15:59

Oh nein, ist er etwa gestorben :( ?

0

hey.

ou,der arme..,hab selber einen,und kriege gänsehaut,wenn ich deinen anliegen lese. wenn es gar nicht geht,dat du zum veterinär kannst,versuch du es. am besten,wenn du n badehäuschen für ihn hättest...ihn zum baden zu begeistern kannst du,wenn du mit den fingern im wasser rum plantscht,und ihn zum baden rufst: "ja komm ma! fein badi-badi machen! badi-badi!"
wenn er rein geht,ruhig dabei bleiben auch mit den fingern,da er sich dann sicherer fühlt...ansonsten versuch mit ner sprühflasche n bisschen. er wird sich danach selber die federn zu ende reinigen und dat gefieder... du musst ihn täglich raus zum fliegen lassen wa? häng an die decke n ast,so dat er da wat sitzen kann...
und gib ihm öfters salat (eisberg-od blatsalat)..mit wasser vorher reinigen.
so kriegt er mehr wasser zu sich und vitamine und die kacka ist nicht so hart...auch ma ne gekochte kartofel (abgekühlt)...also nicht nur die trockenen saten.

lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hagebuttenkeks
11.03.2016, 07:48

Was für eine bescheuerte Antwort. Dem Vogel geht es verdammt schlecht. Er sitzt schon auf dem Boden. Glaubst du allen Ernstes, er will noch irgendetwas machen? Außer mit einem Tierarztbesucht ist dem Vogel nicht mehr zu helfen.

Und du hol dir lieber Artgenossen für deinen Vogel und informiere dich, wie man diese Tiere richtig hält!! Einzelhaltung ist nämlich weit von einer halbwegs artgerechten Haltung entfernt!

birds-online.de

vwfd.de

welli.net

2
Kommentar von Jan28nrw
25.03.2016, 05:35

ey alter,wenn eine tierärztin einem wellensittich eine spritze mit ner 3 cm langer nadel setzt und 20 ml irgendein flüssiges "medikament",wovon er dir dann direkt danach zu hause stirbt,dann würdst du dir auch 2 mal überlegen nochma mit m anderen welli zum tierarzt zu gehen...meine arme ey..,ich hätt sofort reagieren sollen,und die spritze der ärztin setzen sollen...mein welli hat dat medikament nicht verkraftet,dat war zu viel ,mind. 20-30 ml...,für so n kleinen körper. werd ich mir nie verzeihen...

0

Du kannst mir nicht erzählen dass du keinen kennst der dich fahren könnte! Eltern, Verwandte, Nachbarn, Eltern von deinen Freunden...? Hat der andere Vogel auch schon die Krankheit gehabt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mit ihm besser zum Tierarzt. Hier kann dir keiner eine bessere Antwort geben als direkte Experten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emirmgz
09.03.2016, 17:31

Ich kann aber nicht zum Tierarzt.. Niemand interessiert sich dafür und der Tierarzt ist zu weit entfernt, habe kein Auto

0
Kommentar von dani123231
09.03.2016, 17:32

So verantwortungslos von dir

0
Kommentar von emirmgz
09.03.2016, 17:35

ich bin 15, der Tierarzt ist sehr weit weg, ca 30 min mit dem Auto

0

Ich gebe allen anderen die sagen Tierarzt nur recht!!! Wenn dir dein Wellensittich wichtig ist geh sofort zum Tierarzt mit ihm. Hört sich nämlich nicht grad gut an!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emirmgz
09.03.2016, 17:36

Der Tierarzt ist sehr weit weg und ich habe kein Auto

0

Leute, ich brauche keine Antworten mehr.. Danke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo wohnst du denn? Reicht nächte Stadt in der nähe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emirmgz
09.03.2016, 17:36

ich besitze kein Fahrzeug

0

Was möchtest Du wissen?