Frage von littleunicorn95, 71

Hilfe was ist los mit mir (Hormonmangel, Fressattacken, Krankheit, NuvaRing)?

Hallo ich brache dringend Rat

und zwar bekomme ich seit 4 Monaten meine Periode nicht mehr, ich bin ständig müde, habe haarausfall, bin gereizt, traurig und weine offt, außerdem habe ich ständig hunger vor allem auf süßes (richtige fressattacken) und mein hautbild hat sich verschlechtert.

Zu Mir: ich bin 1,58 groß wiege 47kg und bin 20 Jahre alt. Meine schilddrüse und mein Blutbild wurde bereits untersucht und da war alles gesund und schwanger bin ich auch nicht.

Nun war ich bei meinem Frauenarzt und sie meinte es wäre ein möglicher Östrogenmangel. allerdings muss ich jetzt noch zwei tagen auf die genauen ergebnisse warten. Sie rät mir dazu den NuvaRing (hormonelles Verhüttungsmittel/ ähnlich wie die pille) zu benutzen. Ich habe im Internet allerdings leider nur negative erfahrungsberichte über diesen ring gefunden da er viele nebenwirkungen mit sich bringen kann. somit bin ich nun sehr verunsichert.

Hat jemand von euch erfahrungen mit Östrogenmangel? Oder ideen wie man diesen ansonsten beheben könnte? oder irgendwelche ideen was ich sonst noch haben könnte? (Weil ich dachte immer das Östrogen für heißhunger verantwortlich ist, und nun hab ich einen mangel davon und den schlimmsten heißhunger aller zeiten kann das sein oder bin ich da falsch informiert?)

Freue mich wirklich über alle Ideen Meinungen und Ratschläge, bin leider im moment sehr am verzweifeln :(

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von SchwuPu, 42

Deine Situation kommt mir bekannt vor. Mir wurde auch der Nuva ring empfohlen, welchen ich dann auch genutzt habe. Allerdings nur für wenige Tage, da ich immer sehr müde davon wurde und nur noch im Bett lag und auf nichts mehr Lust hatte. Übelkeit kam auch noch dazu.Außerdem finde ich den Ring wirklich groß und ich fand, dass der ring auch wenn man ihn richtig legt nie so weit drin war, dass mein partner ihn nicht bemerkt hat. Habe den Ring dann wie gesagt schnell wieder rausgenommen und nach ein paar Tagen waren die Nebenwirkungen weg.Habe dann wieder ganz normal mir der Pille angefangen und nun habe ich mit Östrogenmangel garkeinen Probleme.Eine Freundin von mir kommt mit dem Nuva Ring ausgesprochen gut klar. Ich rate dir ihn auszuprobieren und dir dein eigenes Urteil zu bilden.

Antwort
von gutefrage3141, 45

Bist du schwanger?

Kommentar von littleunicorn95 ,

Nein das wurd ebenfalls schon getestet

Kommentar von gutefrage3141 ,

Was mir noch einfällt wäre Stress. Das wird oft unterschätzt. Oder auch eine falsche ernährung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community