Frage von 00kathaa0012, 77

Hilfe was ist das an der lippe von meinem Hund Ein Bienenstich eine Zecke ...?

Hallo Ich war gestern mit meinem hund beim Garten sie ist 9 Monate. Und dann kam sie plötzlich panisch angerannt und hat sich ins Gartenhüttchen gelegt. Danach sind wir nach Hause gefahren und unter ihrem Gebiss also so gesgat der Kinn war geschwollen . Heute morgen habe ich gemerkt das an ihrer Lippe was rot schwarzes ist also es sieht so aus wie ein Mückenstich bei uns Menschen aber innen ist es schwarz. Ich habe mir gedacht vllt ist es ein Bienenstich Oder vllt eine Zecke und sie hat sie abgebissen und es ist noch was drinne geblieben aber wenn es eine zecke wäre wäre sie ja nicht so panisch angelaufen muss ich zum Tierarzt? Muss ich zum Tierarzt wenn es ein stück von der Zecke ist? Und wie viel kostet es die Zecke dann raus zu holen?

Antwort
von julialpsoldier, 70

Ich würde sagen, dass es ein Bienenstich oder Wespenstich ist. Denn mein Hund wurde auch mal von einer Biene gestochen und hat plötzlich gejault und ist durch den ganzen Garten gerannt.
Das schwarze ist vielleicht der Stachel. Geh aber lieber zum Tierarzt. Ohne Foto kann man das nicht genau sagen

Antwort
von brandon, 46

Ich denke da an einen Bienen oder Wespenstich. Bei einem Zeckenbiss hätte er keine Schmerzen.

Natürlich weiß ich das nicht mit Sicherheit. Ein Tierarzt kann Dir nach einer Untersuchung mehr sagen.

LG

Antwort
von Fragensind, 45

Ohne Bild schwer zu sagen was es ist.
Könnte eine giftige spinne sein, hab gestern in den Nachrichten gesehen das in Deutschland eine spinnenart aus Asien hier in Deutschland ist (überall in de).
Ein biss der spinne ist sehr schmerzhaft, aber nicht tödlich (für uns Menschen) für Tiere weiß ich nicht. Einer der Symptome die hundert Prozent auftreten, die Stelle wird sehr angeschwollen und das mehr als ein mückenstich. Könnte ein biss der spinne sein da die spinne oft im Gras ist und wahrscheinlich der Hund seil Maul im Gras Hatte. Ich würde Zum Tierarzt gehen

Antwort
von Bonny1508, 77

Ohne ein Bild kann ich dir leider überhaupt nicht weiter helfen. 

Wenn du dir solche sorgen machst, dann lass das mal vom Tierarzt untersuchen. Wie teuer das wird, kann ich dir nicht sagen. Aber ich denke, du wirst kein Vermögen dafür ausgeben. 

Meiner hat bei Zecken aber nie schmerzen. Auch, wenn ich sie ihn ziehe, ist es ihn völlig egal. Da ist nicht einmal ein zucken. :)

Kommentar von 00kathaa0012 ,

Wie soll ich ein Bild rein stellen also wo soll ich drauf drürcken

Kommentar von Bonny1508 ,

Frage beantworten -> Bild einfügen unter der Text. :)

Antwort
von veronicapaco, 12

Also zum Tierarzt solltest du besser so oder so. Wenn noch ein Stück zecke dort ist unbedingt.

Antwort
von dwarf, 39

Wenn Dein Hund in Panik geraten ist, dann war es keine Zecke... Eher Wespe oder Hornisse...Aber, dazu passt nicht die Beschreibung Rot-Schwarz... Das Schwarze könnte eine Zecke sein ... aber auch ein Stachel.... Können aber auch Dornen sein oder was anderes. Am besten Beobachten und morgen zum Tierarzt... Wenn es zu schwillt, oder andere Syntome hinzukommen, jetzt den Notdienst anrufen oder in die Tierklinik fahren.  Die Frage nach den Kosten für das Entfernen ist bestimmt nicht ernst gemeint? Je nach dem, werden wohl,  je nach Hund, in seinem Hundeleben mind. Kosten für mehrere 10.000 Euro entstehen.... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community